muss die...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von missrain 19.08.07 - 21:04 Uhr

einnistungsblutung (sofern denn vorhanden) braunen blut sein oder leicht rotes / rosanes blut? weil ich eigtnöich am 25.8. nmt habe und jetzt aber sonen rosa ausfluss.. nciht allzu viel bis jetzt.
ist das die mens oder können das auch einnistungsblutungen sein? und wann könnte ich testen wenn es einnistungsblutungen wären?
merkt man die einnistung? weil ich vorhin also den ganzen tag immer mal wieder so ne art stechen im unterleib habe aber keine krämpfe (wie bei der mens)

sorry für die vielen und blöden fargena ber ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Beitrag von sonnenscheinkim 19.08.07 - 21:18 Uhr

Hi, also ich kenne die Einnistun.Blu. nur als Bräunliche Schmierblut. und die findet in der Regel bei ES+6 bis ES+10 stadt hast du ein Blättchen wo man mal schauen kann. lg

Beitrag von missrain 19.08.07 - 21:25 Uhr

ein zb habe ich nicht.. aber die letzte blutung war am 28.07. also da fing sie an.. da war ich im krankenhaus weil ich erst zwei wochen vorher meine tage hatte.. und wenn ich nun vom 28.07. ausgehe wäre ja 25.08. mein nmt.. für die mens wäre es salso ne woche zu früh.. ich werde mal warten wie sihc das entwickelt.. wenn die blutung stärker wird gehts auf in den nächsten üz und falls nciht dann teste ich am donnerstag mit nem 10er..
ich bin so hibbelig und mache mir so viele gedanken, vorallem weil mein letzter zyklus mit ner fg endete.. nochmal will ich das nicht erleben..
danke für die antowrt und gute nacht