wer ist nach Icsi normalen Weges ss geworden!??trotz schlechtem Spermi

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von chnander 19.08.07 - 21:22 Uhr

Ich brauche mal wieder bestätigung das es auch normalen Weges klappen kann trotz schlechtem sermiogramm !ich finde diese Mutmachpostigs immer so super :-)
#pro

danke liebe Grüße Andrea die immernoch hofft!#schein

Beitrag von kianna 19.08.07 - 21:46 Uhr

hallo chander !

Vielleicht kennst du mich noch ,war vor 4 jahren im kiwunsch forum , wir haben auch gechattet. hatte 2003 auch eine icsi gemacht ohne erfolg ,wegen schlechter spermien meines mannes und wollte nicht klappen ,. Danach hattenb wir den kiwunsch stillgelegt weil es nicht mehr von der kk bezahlt wurde und am 6 dezember 2004 erfuhr ich dann ,das ich ss bin mit meiner erstenb tochter . sie ist jetzt zwei jahre alt . wir hgaten damals auch nicht mehr dran gedacht. und wir waren absolut glücklich das es so geklappt hat es war wie ein wunder . und jetzt bin ich in der 34 ssw mit meiner zweiten tochter . wir haben nicht verhütet ,weil wir dachten das war zufall und dachten ok es passiert so schnell nicht wieder . das war nur glücksache . abe naja .wir freuten uns trotzdem .nur jetzt werde ich danach die pille wieder nehmen .Ich denke mal manchmal ist es wirklich nur kopfsache aber die zweit vorher war hart ,nur schwangere und man sieht sie mit baby und möchte eigene.
Vielleicht macht meine geschichte ein bißchen mut .Ganz die hoffnung hatten wir nicht aufgegeben nur erst mal abstnd damals.


lg kianna+#baby adriana +#ei allessia amadea inside.

Beitrag von chnander 19.08.07 - 21:54 Uhr

#liebdrueckLiebe Kianna !Ich kenne dich leider nicht mehr schade!

aber ich finde es so toll das du hier antwortest!


Kannst du dich noch daran errinern wie die Diagnose deines Mannes war und warum er so schlechte Spermien hatte und wieviel?#cool

Habt ihr was dafür getan das die Spermien schneller qwerden udn besser?

He dann hattet ihr ja 2 tolle Wunder hut ab!Ich warte darauf immernoch naja !Hoffe es klappt auch mal normalen Weges aber ist eher wie ein sechser im Lotto :-)#kratz


danke für deine Antwort die mir wieder Mut gibt zu hoffen!#danke

Beitrag von kianna 19.08.07 - 22:35 Uhr

hallo nochmal!

Er hat zwei kinder aus erster ehe und hatte nach der zweiten eine chemotherapie und die ärtze sagten draufhin es wären nur 5 % beweglliche gesunde da und somit kaum chance auf natürlichen wege . nur bei den ersten zwei kinder mit seiner ex frau gab es bei der zweiten ihrerseits etwas probleme auch ,weil sie ständig infektionen hatte die frau. und es hatte 9 jahre gedauert bis das zweite bei denen kam . aber definitiv hatten die ärtze nach der chemogesagt es ginge nicht mehr . und nach ner zeit hatte sich etwas gebessert aber trotzdem nicht geklappt.. .darauf hatten wir ja einen versuch gemacht ,bis die kasse mit dem neuen gesetzt kam .naja und später ging es von alleine .

lg kianna

Beitrag von bienchen807 20.08.07 - 16:07 Uhr

Liebe Andrea!

Laß den Kopf nicht hängen. Bei uns hat es zwar nicht NACH einer ICSI, sondern schon DAVOR geklappt.
Mein Mann hatte nur 4%normal geformte Spermien, 96% hatten Schwanz- und Kopfdefekte.
Ich hatte mich damit abgefunden, dass wir erst im Herbst eine Chance durch eine ICSI haben, aber es hat auf einmal geklappt!
Das erste Spermiogramm war übrigens noch schlechter, da war sogar fast sicher, dass mein Mann eine TESE machen lassen muss #schock
Natürlich war viel Glück dabei und es klappt nicht immer einfach so, aber manchmal meint es das Schicksal doch gut mit einem #freu

LG und viel Glück

Beitrag von chnander 21.08.07 - 19:37 Uhr

Oha dein Beitrag läßt wieder hoffen ich danke dir ganz dolle!

und alles gute für euer Baby#danke