Dreht sich auf den Bauch, wen sie müde ist..

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ich_und_ich 19.08.07 - 21:36 Uhr

Hallo,

meine Maus (7,5 Monate) dreht sich seit neuestem auf den bauch,w enn sie müde ist, kann dann so aber auch blos nicht einschlafen und macht dann Theater..

Bin jetzt schon ne Stunde dran, aber ich bekomme sie nicht ans Schlafen, sie dreht sich immer wieder sofort auf den Bauch und verhackt sich mit den beinen in den gitterstäben, es ist zum Mäusemelken..

Heul!

Sandra

Beitrag von daniellchen 19.08.07 - 21:40 Uhr

huhu,

kommt mir ziemlich bekannt vor...macht sarah neuerdings auch.#augen auf dem bauch mag sie gar nicht,legt nämlich den kopf nicht ab,hat sie irgendwie noch nicht begriffen #kratz
bin auch nur am rennen um sie wieder richtig hinzulegen...
tipps kann ich dir leider auch keine geben
aber du bist schon mal nicht allein mit dem problem #liebdrueck

lg ela

Beitrag von ich_und_ich 19.08.07 - 21:48 Uhr

Danke #blume

Geteiltes Leid ist ja bekanntliche halbes Leid..
Tja Tips sind da auch schwierig, was soll man da auch machen, man kann die Kleinen ja nicht festschnallen...

LG

Sandra

Beitrag von zwergnase1979 19.08.07 - 22:03 Uhr

Hallo Sandra,

ich glaube da hilft nur Geduld #schein.

Und wegen den Beinen, hat sie keinen Schlafsack an? Oder hast du kein Nestchen am Bett?

Lieben Gruß,
Angela + Merle *21/05/2007*
http://www.unseremerle.de

Beitrag von ich_und_ich 19.08.07 - 22:12 Uhr

Hallo,

ein Nestchen habe ich nicht mehr, seid es so warm wurde, eweil mir auch wichtig ist, dass die Luft im Bettchen zirkuliert.. und nen Schlafsack hat sie an, aber die beinchen (im Schlafsack) bekomtm sie trotzdem zwischen die Gitterstäbe #augen #gruebel

Naja, nun schläft se endlich und ich kann mich auch in die Kissen kuscheln #gaehn

LG

Sandra

Beitrag von zwergnase1979 20.08.07 - 10:11 Uhr

Hallo Sandra,

nun vergiss doch mal dass die Luft im Bett zirkuliert... Es kann sein dass die SIDS-Experten in manchen Dingen auch übertreiben. Solange du die anderen Faktoren beachtest die viel schlimmer sind, wie rauchen, überhitzung (das passiert nicht mit einem nestchen).

Ist es nicht viel wichtiger dass sich dein Kind nicht die Beinchen bricht? #gruebel

Beitrag von alexa78 19.08.07 - 22:08 Uhr

Hallo Sandra,

da bin ich aber froh! Ich dachte, nur unsere Maus hätte so eine "Macke" ;-) Sie macht das seit fast 2 Wochen jeden Abend (und obwohl sie wirklich meist hundemüde ist).

Bei uns dauert das dann auch ca. eine Stunde bis sie wegschläft. Und wehe ich bewege mich vom Bett weg (weil ich denke na dann soll sie halt rollen, irgendwann wird sie wohl einschlafen), dann #schrei
Also mach ich das Spielchen halt mit (melke ebenfalls Mäuse) #gaehn... in der Hoffnung, dass es nur eine "Phase" ist und bald wieder verschwindet.

Liebe Grüße

Alex mit Jana (*31.01.2007)



Beitrag von ich_und_ich 19.08.07 - 22:14 Uhr

Hihi,

das mit dem wegbewegen kenne ich auch #liebdrueck

Irgendwie wollen die Mäse beim einschlafen nicht alleine sein..

Ich kann mir gut vorstellen, dass es mal wieder nachlässt und die Mäse rausfinden, dass es ja eigentlich ungünstig ist, sich auf den Bauch zu drehen, wenn man schlafen will... :-)

Gute Nacht

Sandra