Urlaub mit Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von menina 19.08.07 - 22:35 Uhr

N'Abend
ich würde gern eure Meinung wissen zum Thema Urlaub mit Baby.
Laura Marie wird am dienstag 7 wochen alt und wir würden gern ein paar Tage mit ihr an den Gardasee fahren sind ungefähr 800km von uns.
Würdet ihr es machen oder findet ihr es noch zu früh um mit dem Baby in den Urlaub zu fahren?
#danke
Liebe Grüße
Carla und Laura Marie 03.07.07

Beitrag von tonip34 19.08.07 - 22:39 Uhr

HI, kalr geht das aber ist schon Stress fuer die Kleine , wir waren mit unserem Sohn als er 4 Monate alt war auf Fuerte und ich kann nur sagen das war kein Urlaub sondern eine Erfahrung...war hinterher total fertig. Und ich war frueher nur Unterwegs .


Lg Toni

Beitrag von sapf 19.08.07 - 22:41 Uhr

Abend!


Wenn Ihr die Kleine schon soweit fit einschätzt, denke ich nicht, daß es problematisch wird.

Auf der Fahrt wird die Kleine eh die meiste Zeit schlafen und ob sie nun hier oder da an Deiner Brust hängt#hicks, macht für sie auch keinen große Unterschied.


Wir sind das erste Mal weggefahren, als Emil gerade sechs Wochen alt war. Wir sind damals "nur" 400km gefahren und von manchen Seiten bekam ich auch zu hören, daß das doch unverantwortlich mit s einem Zwerg sei.#augen

Ich sehe das aber anders und als Mama kann man ja einschätzen, ob das Baby das "verkraftet". (Sicher gibt´s immer Eventualitäten, die aber auch, wenn das Kind 8 Jahre ist.)



Also, Tasche packen und entspannen! Viel Spaß schonmal!#huepf




LG, sapf mit Emil

Beitrag von fantasygirl 19.08.07 - 22:41 Uhr

Halloo Carla,

das frag ich mich auch dauernd gerade, aber mein Sohn ist schon ein halbes jahr, aber er fährt nicht gern auto.
Wenn alles ok ist, dann spricht eigentlich nichts dagegen, halt viele pausen einlegen und an alles wichtige denken!
Wir wollen auch am Mittwoch zu den Schwiegis, auch 800km fahrt und werden in der Nacht fahren ich hoff das geht gut.
Ich wünsch euch einen schönen Urlaub.

Liebe Grüße K.

Beitrag von popmaus 19.08.07 - 22:50 Uhr

Ich finde es zu früh.
Wir werden mit Chantal erst in den Urlaub fahren wenn sie "Windelfrei" ist und unempfindlich was das Essen angeht.
Und dann auch nicht so weit weg sondern eher kurze Flugzeiten z.b. Spanien.
Das wird so in 3,4 Jahren dann der Fall sein.

Liebe Grüsse
Carmen und #baby Chantal * 27.02.07

Beitrag von simone84 19.08.07 - 23:29 Uhr

ich finde du kannst es machen. wenn sie gern auto fährt und ihr genügend zeit einplant warum nicht ??

wir sind nach 2 wochen das erste mal in nl gewesen. bis jetzt schon 4 mal. gut es sind nur knapp 250 km von hier aber immerhin. und vor 2 wochen kamen wir aus dem urlaub zurück. waren 2 wochen in ungarn. das waren 1200 km und wir hatten keinerlei probleme. mit genügend pausen gehts.
ich muss sagen jedes mal entspannend. unsere maus hat das alles super mit gemacht und ihr hats nicht geschadet.im gegenteil. sie hatte viel spaß und war sehr vergnügt.
ich denke das muss jeder für sich und die familie selber entscheiden.
;-);-);-);-)

lieben gruß,
simone mit der kleinen sarah 16 wochen

Beitrag von menina 20.08.07 - 11:43 Uhr

Danke für eure Antworten.
Die kleine fährt gern Auto, bzw. verschläft meistens die Fahrt.
Wir machen kein Stress daraus.
Haben uns vorgenommen mittwoch in der Nacht loszufahren.
Ich hoffe daß es gut geht.
Ich werde berichten.
Derweile liebe Grüße von uns.