KISS-Syndrom

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jbm 19.08.07 - 22:53 Uhr

Kennt sich jemand mit KISS aus?#kratz

#danke

Beitrag von lolloastra1 19.08.07 - 22:57 Uhr

Hallo #blume,

ja ich.
was möchtest du denn wissen???

gruß lolloastra1

Beitrag von 1973marion 20.08.07 - 07:52 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hatte KISS, was möchtest du wissen??

LG

Marion + Mika (*10.02.2007)

http://Mika-Hendrik.milupa-webchen.de

Beitrag von bellalona 20.08.07 - 08:30 Uhr

Mich würde auch mal interessieren wie man das kiss-syndrom feststellen kann? und was es für auswirkungen hat wenn man es nicht mekrt?

Meine Kleine zb schreit sehr viel, troz Nahrungsumstellung, andicken, Kümmelzäpfchen, Sab Tropfen, Bauchmassage usw.
Sie hat immer eine Lieblingsseite auf der sie schläft ihr Kopf ist dort auch etwas platt und sie tut sich zwar nicht schwer ihn hin und her zu drehen, aber sie will es nicht so gerne und lässt den kopf immer etws in einer Schrägstellung zu dieser beliebten Seite. (Rechte Seite, von vorne schauens linke).

Wir gehen heute zur Babygym weil unser Kia meinte wir sollten das mal machen, da sie wohl auch leichte Anpassungsstörungen hätte und mit schnell wechselnden Situationen überfordert ist.
Hat mich etwas sehr geschockt, da mir das gar nicht so aufgefallen ist.

Woran erkennt man so ein Sydrom??

Beitrag von mitzl 20.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo,

schaut mal auf www.kiss-kid.de. Da gibt es alle Infos und eine Ärzteliste. Wir waren bei einem der dort aufgeführten Ärzte und es hat uns sehr geholfen. Zur Nachbehandlung sind wir beim Osteopathen, was auch sehr guttut.

LG Mitzl :-)