Jetzt geht`s los.... mit der Fragerei-wem geht es noch so?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wuselbilly 19.08.07 - 23:34 Uhr

Da sind wir nun angekommen im Zeitalter der Warum-Fragen. #gruebel Jetzt schon. Das Urmel ist nun genau 31 Monate und spricht schon sehr gut. Aber warum denn gleich so schwierige Sachen? #augen Warum fliesst der Rhein bei uns so lang? Wie kommen die Bilder ins Fernsehen? Wie kommt der Regen in den Himmel? #kratz
Das macht mir Angst.#schock Noch nicht trocken in der Pampers aber hochwissenschaftliche Fragen an eine noch unter Schwangerschaftsdemenz leidende, immermüde, nach passenden Antworten ringende Mama stellen. #bla Was kommt als nächstes? Accordpuzzeln ist momentan auch voll im Tend. Morgen kann sie die Puzzles auch mit verbundenen Augen.#cool Ausserdem fragt sie mich jetzt ständig, ob es mir auch gut geht. Sehr fürsorglich, meine kleine Grosse. Neulich wollte sie sogar mit mir zusammen in die Wanne-hä. Das hatten wir seit mindestens einem Jahr nicht mehr. Hab vorsichtshalber nochmal nachgefragt. #freu War aber tatsächlich so. Und dann hat sie dann auch gleich noch das Seepferdchen in der Wanne erschwommen. Also ich glaub, die wilden Zeiten kommen nach dem 2.Geburtstag. Nun werden sie "erwachsen". #schmoll So schnell.
Wer kann denn ähnliches berichten?
Liebe Grüsse billy und Urmel * 18.01.2005

Beitrag von freydis 20.08.07 - 08:59 Uhr

guten morgen billy,

johanna ist ein monat jünger als dein urmel und die ihr wissensdrang ist seit ein paar wochen auch sehr stark ;-)

hab viele wieso-weshalb-warum bücher gekauft. da werden einzelne themen sehr gut erklärt. die bücher werden ab 24 mon. empfohlen.

ansonsten versuch ich alles so gut es geht zu erklären und wenn ich mal nicht mehr weiter weiß, dann sag ich ihr das auch.

lg,
freydis

Beitrag von freydis 20.08.07 - 09:49 Uhr

oh entschuldige diesen schrecklichen satzbau - hab´s jetzt erst gesehen....

sorry!