Bienchen gut gesetzt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von daoning 20.08.07 - 06:17 Uhr

Guten Morgen,

meint ihr, dass die Bienchen gut gesetzt sind? Das ist mein erster Zyklus mit Tempimessen, ich bin noch etwas unsicher.

#danke für eure hilfe

LG Dao

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=206373&user_id=731217

Beitrag von malkin 20.08.07 - 06:53 Uhr

Guten Morgen!
Ja, bisher prima. Ihr solltet jetzt nicht aufhören und zumindest jeden 2. Tag eine Biene hinzufügen, bis der ES zweifelsfrei vorüber ist!
Viel #klee,
M.

Beitrag von hexe300 20.08.07 - 07:36 Uhr

Sieht bisher gut aus!wie lang ist dein Zyklus?Bei einem normalen 28Tage zyklus wäre ab ZT 10 bis ZT 18alle 2 Tage ein Bienchen perfekt!bin damit 4x schwanger geworden,leider habe ich jetzt einen unregelmäßigen und langen Zyklus bekommen und es geht nicht mehr so einfach:-[
VLG hexe300

Beitrag von daoning 20.08.07 - 07:57 Uhr

#schwitzIch kann leider nicht definitiv sagen, wie der ist..das ist erst der 3. nach der Pille. Der erste: 32 Tage, der zweite:38 Tage...aber diesmal glaube ich, wird der wesentlich kürzen#schwitz.
Danke für die Antworten!

LG Dao