Kennt das jemand???ES-Anzeichen falsch gedeutet! Bienchen nocht gut?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von svea79 20.08.07 - 07:49 Uhr

Guten Morgen,

anbei mal mein ZB (ohne Tempi) ich hatte vom Körpergefühl in der Zeit von Montag bis Mittwoch irgendwann meinen ES! Am Freitagabend hatte ich aufeinmal recht viel ZS (sorry) bin fast ausgelaufen!Aber kein Ziehen oder das war alles paar tage vorher! War das der ES??? Reichen die Bienchen dann noch oder wirds knapp! Seit heute früh habe ich ein leichtes Ziehen, wie Seitenstechen am Bauchnabel vorbei!

Lg Svea und danke schonmal

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/showURL?sheet_id=202377&user_id=725561

Beitrag von maja1998 20.08.07 - 08:06 Uhr

ZB lässt sich nicht öffnen.
Mittelschmerz kann aber auh vor oder nach ES auftreten, daher würde ich mich eher nach ZS (und auch eigentlich wichtig:Tempi) richten.

LG maja

Beitrag von svea79 20.08.07 - 08:20 Uhr

Danke für Richtigstellen ;-)


ZS hatte ich auch entsprechend ES-Anzeichen von ca. Sa-Mi.!

Dann warte ich mal die knapp zwei Wochen ab!