Künstl. Befruchtung

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von carstenssc 20.08.07 - 08:36 Uhr

Hallo zusammen,

wir haben letzte Woche den Befund bekommen, dass wir auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können.
Kann mir jemand sagen, wie lange es dauert, bis man mit der Behandlung anfangen kann. Hat jemand eine Empfehlung für eine Klinik rund im Frankfurt Main.

Danke
CarstensSC

Beitrag von vik72 20.08.07 - 11:20 Uhr

Hallo,

Ihr braucht zwei SG im Abstand von mindestens 12 Wochen und müsst dann einfach mal einen Termin in einem Kinderwunschzentrum ausmachen. Wir sind in Darmstadt und dort sehr zufrieden bisher (einfach mal nachgoogeln unter Kinderwunschzentrum Darmstadt). Ansonsten habe ich schon oft von Wiesbaden gehört, hat wohl einen guten Ruf, dann gibt es noch eins in Frankfurt im Nordwestkrankenhaus und noch irgendeines (sorry, keine Ahnung wo) und ein ganz neues in Offenbach am Büsing Park und in Mainz kann man auch noch an die Uniklinik gehen....

Viel Glück und viel Erfolg,

vik

Beitrag von nineva 20.08.07 - 12:54 Uhr

Hallo wir waren vor Jahren im Kinderwunschzentrum Mainz 3 erfolglose Inseminationen gehabt. Die Leute waren sehr nett, aber in unserem Fall wäre es besser gewesen gleich eine ICIS zu machen

Beitrag von mirgl 20.08.07 - 13:37 Uhr

Hallo Carsten,

Die Praxis von Prof. Dr. Siebzehnrübl hat einen sehr guten Ruf:

http://www.ivf-ffm.de/

Wenn wir nicht kürzlich zurück nach Hamburg gezogen wären, dann wäre diese Praxis auf jeden Fall unsere erste Wahl gewesen.

Ich wünsche euch beiden viel Erfolg :-)


Viele Grüße,
Miriam

Beitrag von binie06 22.08.07 - 23:43 Uhr

Hallo ich bin binie,habe mal ne frage hierzu wiehoch sind die kosten der behandlung für die kunstlichen befruchtung was müsste mann so zahlen wenn die g.krankenversicherung 50% Davon bezahlt!! Habe keine ahnung wie die das abrechnen? weiss du mehr darüber jede antwort hilf danke binie