Guten Morgen Septembis.Ich mag nicht mehr....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melaniekreher 20.08.07 - 08:39 Uhr

Guten morgen alle zusammen

Na wie geht es euch den so?Mir geht es mal wieder richtig doof.Ich will das meine Süsse sich nun endlich auf den weg macht.Ich weiss ich hätte ja noch viel Zeit aber ich mag nicht mehr.

Ich habe seit Wochen immer wieder Wehen die aber weder auf dem CTG noch wirksam sind.Dann habe ich eine gestaute Niere rechts die sehr schmerzhaft ist und schon mit einer DJ-Schiene behandlet wurde die aber wieder raus musste wegen zu starker Schmerzen.Ich hab den ganzen Tag nur irgendwelche Schmerzen die mich meine SS nicht mehr geniessen lassen.

Mann wem geht es genauso`???

Gruss Meli

Justin 25.09.2002 und Joyce 34+4

Beitrag von sonntagsmalerin 20.08.07 - 08:47 Uhr

Hallo,

kann dich gut verstehen, mir gehts genauso! Ich bin seit heute in der 39. SSW und nichts tut sich, obwohl mir der FA am Freitag schon nen geburtsreifen Befund mit weichem, leicht geöffneten MuMu und Vorwehen diagnostiziert hat! Ich steh wie in der Warteschleife, hab keine Lust mehr auf den Bauch, will mich wieder bewegen können, mit meinem Sohn spielen, den Kleinen kennenlernen,...bin ständig am Jammern ;-)

Naja, wir werden uns wohl gedulden müssen..alle Hilfsmittelchen funktionieren wohl nur wenn das Kind auch schon will. Die haben uns schon vor der Geburt gut in der Hand ;-)

Lg
Clarissa 38+0 und Jannis 22 monate

Beitrag von parvati 20.08.07 - 08:56 Uhr

hi ihr lieben ...
hab auch zur zeit immer mal wieder so tage wo ich nicht mehr will ... vor allem diese blöde ungeduld ;-)) und das man nicht weiss wie es los geht .. bin ab heute in der 36. woche ... und der termin rückt immer näher!
bin heut auch das letzte mal bei meiner FÄ .. bin neugierig was die sagt bezüglich mumu und etc ...
und irgendwie werde ich teils echt nervös u unruhig ... gehts euch auch so ?
lg katrin

Beitrag von sun1982 20.08.07 - 09:02 Uhr

Hiiiiieeeeeeeeeerrrrrrr!!!!
Ich hab auch überhaupt keine Lust mehr und bin grad megamäßig genervt. Bis vor einer Woche war eigentlich noch alles bestens, aber jetzt ... Habe auf einmal furchtbar starke einseitige Rückenschmerzen bekommen! Bei mir wurde auch erst vermutet, dass das von einer gestauten Niere kommt, war aber dann nicht so. Jetzt kann ich schon seit Tagen überhaupt nicht mehr laufen. Schlafen, liegen, sitzen, alles ist einfach nur eine Qual!!! Meine Hebi meinte jetzt, ich soll mich mal akkupunktieren lassen, aber da jetzt Urlaubszeit ist, finde ich niemanden, der das macht ... Zum #heul
So, genug gejammert! Das hilft uns ja doch alles nix und das Ende ist hoffentlich in Sicht.
Alles Liebe
Steffi
(35+6)

Beitrag von parvati 20.08.07 - 09:10 Uhr

...hi nochmal ..
sagt mal wieviel habt ihr denn jetzt noch zugenommen ? ich hab jetzt die letzten 2 1/2 wochen noch 3 kg zugelegt :-(((((
lg katrin

Beitrag von fossy444 20.08.07 - 09:19 Uhr

Hallo,

bei mir sind es jetzt 11 Kilo gewesen in 10 Tagen hatte ich 1,5 Kg zugenommen aber man sagt ja das man am Ende nochmal zulegt.
Mach dir keinen Kopf das geht alles wieder weg.
Bei meinen Großen waren es zum Schluß fast 25kg.

Lg marina

Beitrag von melaniekreher 20.08.07 - 09:14 Uhr

Ich hab bisher gesamt genau 5kg zugenommen aber auch nur weil ich am Anfang knapp 10 kg abgenommen habe und deswegen sogar ins KH musste.

Gruss meli

Beitrag von fossy444 20.08.07 - 09:16 Uhr

Hallo,

ich kann euch gut verstehen. Am WE habe ich zu meinen Menne gesagt ich will einfach nicht mehr es ist nur anstrengend und dazu kommt diese warterei die macht mich verrückt. leider habe ich zwei ET einmal der 6.9 und dann der 15.9 9 Tage unterschied so war der Befund der Feindig. .

Am Freitag war meine Hebi da, der Kopf sitzt noch nicht im Becken was aber auch nicht sein muss.
Ich dachte aber so 4 Wochen vorher senkt sich der Bauch.
Die Kleine macht ganz schön Theater in meinen bauch und Geburtsgwicht sagte die Hebi wird bei 2800g liegen muss aber dazu sagen das ich auch nicht beosnders groß bin und ich natürlich es toll finde das es kein 4kg Kind wird.

Aber wir müssen noch ein bisschen uns gedulden die kleinen kommen sowieso dann wenn sie wollen.
Ich hoffe ja auf eine normale Geburt und drücke alle anderen auch die Daumen.
LG Marina 36+2

Beitrag von joshesphina 20.08.07 - 10:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Bin ab morgen dann in der 38. SSW und bis auf die Tatsache, dass ab und zu einen harten Bauch bekomme, tut sich einfach nichts. Unsere Prinzessin liegt zwar schon seit Wochen richtig im Becken und der GMH ist auch nur noch 1,5 cm und der MM schon fingerkuppengroß geöffnet und weich, das war´s auch schon... Gehe 2 x die Woche zur Akupunktur, trinke Himbeerblättertee, machen unseren "abendlichen" Sportübungen im Bett, einfach nichts... Ich will auch nicht mehr, habe vorgestern aus Frust das Schlafzimmer gestrichen, gestern das Wohnzimmer umgeräumt, was passiert? NICHTS!!! Mein Mann hällt mich auch schon für bekloppt. Und was macht er? Er geht mit dem Großen zur Kirmes. Diesen Räumwahn kann er nicht ertragen. Was soll ich sonst tun? Nur rumsitzen kann ich nicht und laufen ist auch nicht so das Wahre.
Gruß Josha

Beitrag von melaniekreher 20.08.07 - 10:14 Uhr

Huhu

Habe das am WE auch hinter mir mit dem Putzen und rum räumen.Meinen Mann freuts dann muss er es nicht machen.Aber bis auf ein paar Wehchen passiert nichts.Mal gucken hab morgen Termin bei der FÄ mal schauen ob sich was getan hat.

Gruss Meli

Beitrag von joshesphina 20.08.07 - 10:21 Uhr

Huhu,
muss morgen auch wieder zum CTG, mal sehen, ob sich diesmal was tut. Am Freitag war selbst waren nach Kniebeugen etc. nichts auffälliges auf dem CTG zu sehen. Ist ja meistens so - halt der sogenannte Vorführeffekt! Egal, man soll ja positiv denken.
Gruss Josha

Beitrag von schnoddel 20.08.07 - 10:24 Uhr

Hey kann euch alle super gut verstehen mir gehts genauso..........ich will einfach nur noch das meine kleine da ist.
Der dicke Bauch lässt mich nicht mehr schlafen und mein Rücken schmerzt auch tierisch.
Dazu kommt diese langeweile bin schon seit der 24SSW zuhause habe ein Arbeitsverbot vom FA bekommen und jetzt geht es auch nicht voran.
Naja noch 32tage dann hab ich es geschafft.
Vielleicht kommt sie früher.

Wünsch euch allen noch ne schöne bauchzeit.

vielleicht sind unsereja bald da

LG
Janina +Nele-Josephiné 35+2