Erste grosse Liebe

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von pimky1981 20.08.07 - 08:54 Uhr

Hallo zusammen!
Wollte mal von euch wissen,ob ihr immernoch an eure 1.grosse Liebe zurückdenkt und es wirklich so ist,dass man diese Liebe nie vergisst???
LG

Beitrag von kicki21 20.08.07 - 12:53 Uhr

Hehe... meine 1. grosse liebe das ist heute 6 jahre her und ich denke immernoch an ihn... ich schaue auch regelmässig auf seiner hp vorbei und schaue was es neues gibter hat eie freundin und 3 kinder... und trotzdem denke ich noch oft dran aber ohne gefühl... hab ihn einfach gern als mensch und er is ein teil meiner vergangenheit ich denke gern dran aber ohne wunsch ihn wiedersehen zu wollen aber vergessen werd ich ihn wohl nie....

Beitrag von mareliru 20.08.07 - 16:54 Uhr

Meine erste große Liebe und ich haben heute eine freundschaftliche Beziehung. Die Liebesbeziehung lief 2 Jahre und war vor 15 Jahren zu Ende. Ich schätze ihn als Mensch sehr. Mit dem Rest sind wir durch. Schön ist, dass er sich sehr gut mit meinem Mann versteht.
LG

Beitrag von sama1510 20.08.07 - 21:26 Uhr

hallo du.

die erste große liebe... der gedanke daran, das ich einen mann kennen lernen durfte der mich wirklich geliebt hat und der quasi soetwas wie mein seelenverwandter war, erhält mich im moment in meiner jetztigen beziehung, ich weiß hört sich komisch an... aber es ist so, bei dem gedanken an meine große liebe, habe ich die hoffnung, dass es mit meinem jetztigen auch so sein könnte, obwohl ich spüre, dass es das leider nie sein wird. aber ich will noch nicht aufgeben, solange ich noch hoffnung habe, aber ich habe angst davor, dass diese hoffnung irgendwann mal in mir stirbt!

alles liebe

sabrina +#babyboy henry 22.ssw inside

Beitrag von mentira 20.08.07 - 23:05 Uhr

meine erste große Liebe habe ich nie vergessen können - fast 20 Jahre lang nicht. Dann sind wir uns über einen geschäftlichen Kontakt per Mail wieder über den Weg gelaufen.

Unsere Tochter ist jetzt zwei Jahre alt.

Wir sind allerdings nicht mehr zusammen aber noch immer richtig gute Freunde. Jetzt ist er auch nicht mehr mein "Schattenmann" (=der Mann, der einen nie loslässt, obwohl es schon lange vorbei ist, der Mann, der den Geschmack prägt, der Mann, den man immer wieder haben möchte) sondern ich bin komplett über ihn hinweg und er über mich. Aber unsere Tochter wird uns unser Leben lang verbinden - und das ist ok.

Wenn ich das gewusst hätte, als ich ihn mit meinen 13 Lenzen damals auf einer Schulfeier das erste mal gesehen habe und mich sofort in ihn verliebte...!

Beitrag von smash79 23.08.07 - 11:08 Uhr

Mit meiner ersten grossen Liebe #herzlich war ich 7 Jahre zusammen, 2 davon verheiratet, Kinder haben wir keine. Naja, vergessen werde ich ihn wohl nie, denn wir haben ne Menge zusammen erlebt und sind zusammen erwachsen geworden.

Leider hatte die Geschichte in trauriges Ende, denn wir haben eigentlich von Anfang an nicht zusammen gepasst, aber ich habe trotzdem immer geglaubt dass wenn man sich liebt alles zusammen schaffen kann. Tja, war ein grosser Irrtum #schmoll Wir waren einfach zu jung, um diese grosse Krise zu überstehen #heul Ausserdem hätte es für unsere Probleme niemals eine Lösung gegeben, mit der beide hätten leben können, es war schlichtweg UNMÖGLICH !!!

Dumm nur, dass man das immer erst im Nachhinein merkt #augen #augen

Tja, heute bin ich froh, dass es so gekommen ist. Zwar denke ich immer noch oft zurück, aber das Leben geht weiter und ich bin heute viel glücklicher als ich es mit ihm je hätte werden können #freu

So, das war meine Geschichte ;-)
Gruss
Smash #blume