Wie warscheinlich is eine SS wenn an NMT negativ getestet??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunshine_dani 20.08.07 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

Meine frage steht ja eigentlich schon oben.....Ich hab heute NMT und heute morgen mit dem Clearblue 10er SST getestet....leider war er negativ und dabei war ich mir so sicher das es diesen ÜZ geklappt...Was meint ihr is es vielleicht möglich das ich doch SS bin obwohl der test negativ is??Die Chance is ziemlich gering oder??

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag von der traurigen

Sunshine_Dani

Beitrag von englchen 20.08.07 - 08:59 Uhr

#liebdrueck ... ich kenn das Gefühl. Wenn ich ehrlich sein soll - dann konzentrier Dich auf den nächsten Zyklus und macht am Wochenende noch mal ne richtige Sause #freu!

Natürlich kann es sein, dass der Test auch noch zu früh war. Aber laß Dich lieber positiv überraschen, wenn er in ein par Tagen doch noch pos. wird - als ob Du Dich jetzt die nächsten TAge verrückt machst.

Kopf hoch - ich schick Dir viel #sonne und #klee

#cool

Beitrag von malkin 20.08.07 - 09:05 Uhr

Guten Morgen Dani,

bei einem 10er ziemlich gering, ja. #liebdrueck
Würde ich lieber glauben, dann hast du die Trauer auch schneller hinter dir.

LG,
M.