Umstellung HA1 auf "normale" 2er

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 1973marion 20.08.07 - 09:12 Uhr

Hallo liebe Mamis,

Mika ist jetzt 6 Monate alt #freu. Unser Essensplan sieht folgendermaßen aus: #flasche

09.30 Uhr: 200 ml HA1
14.00 Uhr: 3/4 Gläschen Karotten + 200 ml HA1
19.30 Uhr: 235 ml HA1
03.00 Uhr: 200 ml HA 1

Ich möchte nun gerne auf die 2er Milch umstellen. Muss ich da HA-Nahrung geben (hatte auch schon HA pre) oder kann ich die "normale" nehmen?? #kratz

Und welche Milchmahlzeit soll ich als nächstes ersetzen? Und mit was?

Sorry für das viele #bla und schon mal #danke für eure Antworten.#herzlich


LG

Marion + Mika (*10.02.2007)

http://Mika-Hendrik.milupa-webchen.de

Beitrag von tija_g 20.08.07 - 09:40 Uhr

Hallo Marion,

da du ja mit Beikost begonnen hast, kannst du ruhigen Gewissens das HA weglassen.

Alles Gute für euch und LG Tina

Beitrag von 1973marion 20.08.07 - 14:49 Uhr

#danke

Beitrag von jennybw24 20.08.07 - 12:53 Uhr

Hallo Marion!
Wenn dein Kind allergiegefährdet ist, solltest du eigentlich weiter die HA nehmen und alle Lebensmittel in der Beikost lange genug einzeln füttern, um zu erkennen, ob eine Allergie entsteht! Wenn das nicht der Fall ist, kannst du die 2er ruhig nehmen! Aber es kann sein, dass dein Kind dann auch erstmal Probleme mit dem Darm bekommt. Als nächstes solltest du die Abendmahlzeit umstellen, auf einen Getreide-Milch Brei!
LG, jenny

Beitrag von 1973marion 20.08.07 - 14:49 Uhr

#danke für deine Antwort!!