Kennt das jemand??? Werde noch wahnsinnig :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldstern76 20.08.07 - 09:26 Uhr

Hallo alle zusammen,

hab da mal ne Frage. Seit gut einer Woche habe ich das gefühl als hätte ich einen mega Muskelkater in der Scheide. Hatte aber weder Geschlechtsverkehr noch habe ich Sport getrieben.
Es tut richtig weh.
Mein FA dachte es könnten innere Krampfadern sein. Was sich aber nicht bestätigt hat.
Kennt das jemand von euch und was könnte es sein?
Ich quäle mich damit sogar beim schlafen, wenn ich mich umdrehen will! #schmoll

Vielen Dank für eure Antworten #freu#klee

Gabi ( mir Baby inside 22+3)

Beitrag von ulli72 20.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo Gabi,

wenn auch Dein Schambein schmerzt, könnte das eine Symphysenlockerung sein. Bei mir äussert sich das vor allem nachts beim Umdrehen :-[ oder dadurch, dass ich nicht lange sitzen kann.

Gute Besserung :-) und trotzdem eine schöne Rest-#schwanger,
Ulli (SSW 36)

Beitrag von goldstern76 20.08.07 - 09:51 Uhr

Und was kann ich dagegen tun ?:-(

Beitrag von kimberly2004 20.08.07 - 10:33 Uhr

hi

habe das auch ganz extrem schmerzen ohne Ende fühle mich manchmal wie eine 80 jährige.

Einen Beckengürtel kann du dir bei deinem FA verschreiben lassen.

Ich muss erst am 27.wieder hin da brauch ich dann auch kein mehr.

lg
und wir schafen das schon;-)

Beitrag von goldstern76 20.08.07 - 11:01 Uhr

#danke für die Antwort.

Habe leider eine sehr knausrigen FA. Der verschreibt mal gar nichts.
Ich gehe demnächst privat ein Feinscreening mach lassen ,WEIL ER SO ALTBACKENE gERÄTE hat, auf eigene Kosten und da meinte er naja dann brauche ich ja das 2. Screening nicht machen und kann die Daten übernehmen.

Soviel zu dem Thema.

LG Gabi#blume

Beitrag von ulli72 20.08.07 - 10:58 Uhr

Ich habe von meiner Hebamme homöop. Kügelchen bekommen und mein Krankengymnast hat mir ein paar Übungen zur Stärkung der Beckenmuskulatur gezeigt. Beides hatte bis jetzt leider nicht den durchschlagenden Erfolg :-(, aber ich bin auch nicht wirklich konsequent am Turnen #hicks.

Den Beckengurt muss man sich - soweit ich weiss - vom Orthopäden verschreiben lassen.

Viele Grüße
Ulli

Beitrag von goldstern76 20.08.07 - 11:06 Uhr

#danke für deine Antwort.
Ich werde mal versuchen über meinen Orthopäden an diesen Gurt ranzukommen, denn über meinen FA ist es sinnlos.

Alles Liebe#blume