Schulstart in Hessen!!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sushi25 20.08.07 - 09:34 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich kann hier mal meinen Frust loswerden. Also mein Sohn (8 J.) geht seit heute in die 3.te Klasse einer Sprachheilschule hier in Hessen, nun ist es so das unsere Kinder von einem Taxi unternehmen abgeholt werden und wieder nach Hause bzw. in den Hort gebracht werden. So nun zu meinem eigentlichen Problem ich habe weder Stundenplan noch habe ich einen Taxiplan wo ich genau weiß wann mein Sohn abgeholt bzw. die Schule beginnt/endet. Ich bin leicht angesäuert darüber zumal alle anderen Schulen in der Umgebung entweder vor den Ferien einen stundenplan bekommen haben oder in den Ferien zugeschickt worden ist.

Letzendlich habe ich meinen Sohn dann in die Schule gefahren aber das kann es einfach nicht sein. Ich habe heute morgen schon mit einer Mutter von einem Klassenkamerad meines Sohnes telefoniert (beide fahren zusammen im Taxi), sie läßt ihren Sohn heute zu Hause weil sie ja auch nicht weiß wann das Taxi kommen soll. Aber ich persönlich finde es wichtig das die Kinder am ersten Tag nach den Ferien in die Schule gehen.

Nun gut jetzt geht es mir schon etwas besser.


Vielen Dank fürs zulesen

Lg

Jessica

Beitrag von anyca 20.08.07 - 10:20 Uhr

Und in der Schule anrufen und nachfragen war nicht möglich?

Beitrag von wind_sonne_wellen 20.08.07 - 10:29 Uhr

Hallo!

Meine Kinder gehen ab nächste Woche in die 13. bzw. 8. Klasse und ich muss sagen bisher habe ich noch nie schon vor Schulstart einen Stundenplan zu sehen bekommen.
Das habe ich auch noch nie gehört.

LG Petra

Beitrag von sushi25 20.08.07 - 10:30 Uhr

Hallo,

ich versuche seit heute morgen 7:30 Uhr in der Schule anzurufen nur leider geht immer nur der Anrufbeantworter dran.

Hier im Umkreis haben alle anderen schon die Stundenpläne vor Schulstart bekommen. Allerdings kenne ich das auch nicht muss ich ehrlich zugeben das man die schon vorher bekommt.

Lg

Jessica

Beitrag von jsteinba 20.08.07 - 10:37 Uhr

den Stundenplan gibt es doch eigentlich immer erst am ersten Schultag.
Der erste Schultag geht noch nicht nach Stundenplan sondern bei uns in der Schule ist einfach für alle Klassen 8:30bis 11:40 Schule, ab morgen dann nach Stundenplan.
Bist du sicher, dass ihr nicht am letzten Schultag vom vorherigen Schuljahr gesagt bekommen habt, wann am esten Tag Schule ist? Das ist eigentlich in jeder Schule jedes Jahr gleich.

Gruß Julia

Beitrag von sushi25 20.08.07 - 10:45 Uhr



Wir haben nichts gesagt bekommen. Deswegen bin ich ja so sauer darüber.

LG

Jessica

Beitrag von ina1313 20.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo Jessica,

bei uns steht es unten auf dem Zeugnis, wie der 1. Schultag läuft (Anfang und Endzeit)!
Hast Du da schon einmal draufgeschaut?

Den Stundenplan gibt es hier FRÜHESTENS am 1. Schultag, oft auch erst später, weil die Kids in der 1. Woche manchmal einen verkürzten Stundenplan haben.

LG,
Ina

Beitrag von sushi25 20.08.07 - 12:11 Uhr

Ja habe ich , da steht aber nichts.

Nun lasse ich mich einfach überraschen wie der Stundenplan aussieht.

lg

Jessica

Beitrag von emmapeel62 20.08.07 - 12:40 Uhr

Bei uns begann die Schule heute zur 2.Stunde und endet nach der 4. Stunde. Um 8.00 h gab einen freiweiligen ökumenischen Gottesdienst.

Der Stundenplan wird vermutlich heute ausgegeben, gilt aber erst ab Mittwoch, da morgen Einschulung ist und manche Schüler auch an der Einschulungsfeier beteiligt sind und somit wieder um 11.25 (nach der 4. Stunde) Unterrichtsende ist.

Ein paar Tage vor Ferienbeginn wurde in der Klasse ein Zettel ausgeteilt mit Materialwünschen und eben diesen Infos. Du bist Dir sicher, daß Dein Sohn den Zettel nicht verschlampt bzw. erst gar nicht eingesteckt hat #schein Wir hatten jedenfalls in den Ferien Anrufe wegen der Materialliste und des Unterrichtsbeginns ;-)

Gruß
emmapeel62

Beitrag von moni02 20.08.07 - 13:29 Uhr

Hallo Jessica,

mir geht es ähnlich. Am 14.09. wird mein Sohn eingeschult (Ba-Wü). Am 12.09. ist der erste Elternabend, dort werden wir erfahren, wer Klassenlehrer ist, bekommen endlich die Materialliste, werden hoffentlich einen Stundenplan bekommen). Bis jetzt weiß ich noch nicht, ob er einen Platz bei der "verlässlichen Grundschule" hat - was natürlich wichtig für meinen Job ist. Ich hoffe, dass sich das spätestens beim Elternabend klärt und wir auch die Details des Hol- und Bringservices (Unterricht ist an einem anderen Ort als die Betreuung) erklärt bekommen.

Im Vorjahr hat es in den ersten Wochen zudem Probleme gegeben, weil die Betreuung nach der 1. Stunde aufhörte, die Kinder aber in der Anfangszeit erst zur 3. Stunde Schule hatten, oder die Kinder schon Schulaus hatten, bevor die Betreuung mittags wieder anfing. Falls das wieder so sein sollte, wird mir nicht viel Zeit zum organisieren bleiben, bzw. was ist, wenn er keinen Platz bekommt?

LG
Moni

Beitrag von sushi25 20.08.07 - 16:25 Uhr

Hallo nochmal *fg*,


nun habe ich endlich den Stundenplan meines Sohnes. *freu* Nur leider war die Lehrerin die, die Kinder dieses Jahr neu bekommen noch nicht da somit weiss ich auch noch nicht wie diese heisst und und und. Laut meinem Sohn soll sie morgen da sein die Kinder sind schon gespannt auf die *neue*. Mein Sohn hat sein Zeugnis schon 2 Tage vor Ferien beginn bekommen weil es zum Schluss noch eine richtige Auseinandersetzung gab mit der alten Lehrerin.Material Liste gab es vor den Ferien nicht das weiss ich von einer Mutter aus der Klasse.

So nun weiss ich auch endlich wie mein Sohn befördert wird mit den Schulbus *kreisch* Taxi wäre mir lieber. Denn mein Sohn wird morgens schon um 6.30 Uhr abgeholt und Schulbeginn ist um 08:20 Uhr d.h. 1h 50 min. mit dem Bus fahren.
Mein Sohn ist ADHS´ler und schafft es nicht mit dem Bus so lange zu fahren (spreche aus Erfahrung) nun habe ich mich nachdem ich mich heute schlauch gemacht habe zwecks beförderung beim städt. Schulamt kundig gemacht bzw.auch angeben das mein Sohn defintiv nicht so lange mit dem Bus fahren kann. Nur leider verwieß mich das Schulamt an die Schule ich endlich die Schule erreicht kam nur nee wir sind nicht zuständig bitte ans Schulamt wenden. Ich habe der *netten* Dame erklärt das ich dies schon getan habe aber die Dame mir beim Schulamt nicht weiter helfen könnte sondern nur die Schule.

Ich bin immernoch stinkig darüber das keiner meint dafür zuständig zu sein. Und was mache ich nun????? Warum schieben die mich von da nach da???? Ich glaube ich werde wohl erstmal morgen früh bei der Schule auflaufen und danach zum Schulamt gehen.Damit mein Sohn eine anständige beförderung bekommt. (Letztes Jahr ist er mit dem Taxi gefahren 20 min. und es hat wunderbar geklappt keine Probs.)

Oder wie würdet ihr das jetzt handhaben????

Liebe Grüße

Jessica die bald sich die Haare rausreisst wegen der Schule *fg*