@XXL Mamis!Baby spüren von aussen bei Übergewicht???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von duetta 20.08.07 - 10:24 Uhr

Halo Liebe XXL Mamis und auch alle anderen!

Habe starkes übergweicht und frage mich, ob mein Mann dann irgendwann den Krümel überhaupt von aussen spüren kann!
Oder merkt man das durch den Speck nicht???
Vielleicht hat jemand Erfahrungen...

Danke schonmal, Liebe Grüße

Duetta mit #baby 18+0

Beitrag von funnybunny1984 20.08.07 - 10:25 Uhr

auf jeden fall!!! spätestens 24 ssw kann man es von aussen spüren....

lg

Beitrag von duetta 20.08.07 - 10:27 Uhr

Danke für deine Antwort! Dachte echt der Speck macht es unmöglich! Hattest du probleme bei deiner Schwangerschaft? Warst du vorher auch schon übergewichtig?
LG

Beitrag von funnybunny1984 02.09.07 - 22:03 Uhr

vor den beiden schwangerschaften bin ich übergewichtig geworden #heul
bei der ersten ss hatte ich zu hohen blutdruck...bei dieser habe ich weiter nichts ausser diese kurzatmichkeit
lg

Beitrag von emmy06 20.08.07 - 11:06 Uhr

Hallo....

hhmmm....ich behaupte das mal nicht.... :-( Komme Mittwoch in die 27.SSW und von außen spürt man noch nichts.... #schmoll


LG Yvonne 26.SSW

Beitrag von engel_patty 20.08.07 - 10:28 Uhr

HUHU Duetta,

das würd mich ja auch mal stark interessieren - bin schon vor der schwangerschaft ziemlich kräftig gewesen mit ordentlich bauch und denk, werd jetzt auch nicht nur babybauch haben..grinsgrins..
spürst du deinen wurm schon von innen?
ab wann kann man generell von außen den wurm spüren und ist das bei dicken anders...
mich würden auch sehr sehr sehr erfahrungsberichte interessiern...
schade, dass ich dir nicht helfen konnte-aber mir geht es ähnlich und bin beruhigt, dass nicht nur ich mir solche fragen stelle..
knutschi tricia mit wurm 17+5

Beitrag von mausebaer86 20.08.07 - 10:28 Uhr

weiß ja nicht was du wiegst aber ich hab Ü100kg und mein Mann merkt unser Maus schon recht heftig ! Gestern hat sie seine Wange "erwischt":-p

LG Maike & Krümeline 24 SSW

Beitrag von mona1879 20.08.07 - 10:28 Uhr

hallo
also jetzt kommt es viellicht darauf an wo das fett sich besonders verteilt. ich wiege 100 kg, aber am bauch habe ich eben nicht so viel fett und bei mir konnte man es in der 25 ssw von außen spüren. also das man es bis zum schluss außen nicht spürt kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, bei den tritten. mach dir keine sorgen, das kommt sicher!
lieben gruß
mona

Beitrag von kri110 20.08.07 - 10:32 Uhr

Ohhhhh, jaaaaaa!
Ich bin jetzt in der 34+3 SSW. und von außen sieht man wahnsinnig viel!
Ich habe vor der SS 120 kg gewogen, ok jetzt habe ich viel abgenommen#kratz, bin aber trotzdem kein Leichtgewicht#freu!
Beim 1. kind waren die Bewegungen ab der 24. Woche zu spüren, beim 2. 1 Woche eher und jetzt ab der 22. SSW.
Von außen spürt man das etwas später. Zuerst sehr leicht und dann immer stärker!!
Keine Panik! Ob dick oder nicht, spielt hierbei keine Rolle!!;-)
Kri

Beitrag von supergirli1985 20.08.07 - 10:51 Uhr

Hi!
Von außen hab ichs in der 24/25 SSW gespürt und jetzt ist es nicht mehr zu übersehen wenn die Kleine ihr Popöchen hin und herschiebt! #freu

LG Micha 34. SSW