Wasser in den Händen, Schwindel und Anruf bei FÄ.. :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coralynn 20.08.07 - 10:49 Uhr

Guten Morgen,

bin etwas fertig mit den Nerven... vielleicht hat jemand einen Tipp?
Vor zwei Wochen hatte ich den letzten Termin bei meiner FÄ in der 33 SSW, es war alles o.k., so daß sie mich erst in drei Wochen in der 26 SSW wiedersehen wollte, ich trage schon seit Monaten Kompressionsstrümpfe aber es wurde deutlich, dass ich trotzdem etwas Wasser einlagere...
Seit ca. 1 Woche habe ich morgens super dicke Finger und (besonders rechts der Mittelfinger) kann keine Faust machen oder nur unter Schmerzen. Eigentlich bleibt das dicke, heiße Gefühl und leichte Schmerzen den ganzen Tag.. an den Füßen ist es besser, wg. der Strümpfe.
Dazu kommt, dass mir mehrmals täglich etwas schwindelig hin und wieder ist und eine krasse Müdigkeit dazugekommen ist.. puh... ich konnte immer gut schlafen, aber die beiden letzten Nächte waren echt nicht gut.. (Sodbrennen juchu noch dazu #augen)
Habe eben bei meiner FÄ angerufen und die Sprechstd. hilfe sagt, ich könne nix tun, evtl. Reis- und Obsttag, wenig Brennesseltee, sonst gäbe es Durchfall und wenig Salz.. ich habe auch oft schon das Gegenteil gehört und bin jetzt etwas verwirrt... Meine Hebamme ist leider bis Anfang September im Urlaub, sonst würde ich sie noch mal fragen..
Ich will mich nicht beschweren, eigentlich geht es mir recht gut und Baby ist auch lebhaft aber läßt mich immer lieb schlafen :-)

Vielen Dank für Eure Meinungen, und sorry für mein #bla#bla#bla

Cora + #ei 34SSW

Beitrag von sternchen718 20.08.07 - 10:55 Uhr

Hallo Cora

Also Probleme hab ich damit nicht, ich habe aber in den letzten Wochen und Monaten hier immer wieder gelesen unter anderem auch von Hebi Gabi das Obst und Reistage genau das falsche sind im gegenteil du sollst sogar mehr Salz zu dir nehmen.

Nutz doch mal die Suchfunktion im Forum da findest du ganz viele Diskussionen zu dem Thema und bestimmt sehr hilfreiche Beiträge

Wünsche dir noch eine schöne Zeit

Lg
Corinna

Beitrag von bienemaja1979 20.08.07 - 11:05 Uhr

Huhuhh,
war letzten Mittwoch beim Geburtsvorbereitungskurs und da wurde uns gerade gesagt, dass wir keine Reistage etc. bei sowas machen sollen. Auch Salz meiden soll man nicht, man soll dann gerade mehr Salz essen.
Aber hat Deine Hebi keine Vetretung für sich angegeben. Meine macht das nämlich so, die ist gerade im Urlaub und hat für so ne Fragen und Notfälle ne Vertretung auf Ihren AB gesprochen, an die man sich wenden kann.
Hat Deine Hebi auch den Geburtsvorbereitungskurs gemacht? Wenn nicht, dann ruf die an. Ansonsten würd ich ne andere Hebi mal anrufen.
Maja

Beitrag von coralynn 20.08.07 - 11:12 Uhr

#danke
Werd mal recherchieren!
LG
Cora

Beitrag von meraluna1975 20.08.07 - 11:12 Uhr

"evtl. Reis- und Obsttag, wenig Brennesseltee, sonst gäbe es Durchfall und wenig Salz."

Um Himmels Willen!

Bitte nicht!!

Das sind wirklich uralte Tipps! nach neusten Erkenntnissen soll man gaaaanz viel trinken, gut salzen. Auf keinen Fall durch Reis etc entwässern!

Denn dadurch besteht wohl die Gefahr, dass auch dein Kind dehydriert - wenn ich es richtig verstanden habe.

Versuche Finger und Hände so oft es geht zu bewegen (kannst ja schon anfangen Fingerspielchen zu üben ;-) ), und halte sie möglichst hoch.

Aber das kennst du ja schon von den Beinen!

Alles Gute für dich!

Mera mit Vincent *29.07.05 und Jakob 36.SSW

Beitrag von meraluna1975 20.08.07 - 11:16 Uhr

nochmal ich:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=369726&pid=2440969

Beitrag von coralynn 20.08.07 - 13:30 Uhr

#danke
Hab doch gleich gedacht, daß da mit den Tipps etwas nicht stimmt...
LG