Darf ich noch hoffen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stephanietk 20.08.07 - 11:01 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hatte am Dienstag, den 14.08.07 einen Transfer von zwei Zweizellern. :-)

Habe zurzeit mensähnliche Beschwerden?#heul #schmoll :-[

Ist schon alles vorbei oder kann ich noch hoffen?
Wäre es für Mensbeschwerden nicht noch zu früh?
Der Transfer ist noch keine Woche her?

#danke im Voraus für´s zulesen!

Hilfe, ich glaube ich werde bekloppt .... #schwitz #schwitz #schwitz

Die Warteschleife ist zum k.....

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von chiqui 20.08.07 - 11:05 Uhr

#sonne Morgen Stephanie!!!

#liebdrueck
Also: einatmen- ausatmen- einatmen.... Stressattacke abwehren!!!
Also: wie ich dir schon per email schrieb... kann es durch die Medis kommen die wir nehmen müssen.
Ich hab das auch, ständiges Ziehen und auch mein Rücken tut mir weh. Nach deiner mail habe ich bei meiner FÄ angerufen und sie meinte ich soll mir keine Sorgen machen..

#klee#klee#klee
Liebe Grüsse
chiqui

Beitrag von stephanietk 20.08.07 - 11:41 Uhr

#sonne ige Grüße zurück!

Vielen Lieben Dank, ich glaube ich bin total durch den Wind. Kenne ich sonst gar nicht von mir! #gruebel

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von pire 20.08.07 - 18:36 Uhr

Hallo Stephanie,

kann Dich gut verstehen - mir geht es gerade ähnlich. Ich versuche, mich zu beruhigen und sage mir, die Medikamente, die Hormone, das macht einen halt verrückt und man hört auf jedes Zwicken im Körper. Gewissheit hast Du erst, wenn Du den BT machst oder zwei Wochen nach dem Transfer richtig Deine Tage bekommst. (Manchmal glaub ich mir auch...)
Ich bin gerade am 12 Tag nach dem Eisprung oder 7 Tage nach dem Transfer - wie man es halt betrachten will. Fühle mich heute auch nach Periode und bin ganz schön verzweifelt.

Als Idee aber noch für Dich: eine Woche nach dem Einsetzen von Zweizellern könnte allerdings auch die Einnistung stattfinden - das kann wohl auch schon mal zwicken oder einen Tropfen Blut hervorbringen. Ich kann also nur (superklug) sagen, mach Dich nicht verrückt und versuche die nächsten Tage noch abzuwarten und Dich abzulenken.
Ich drück die Daumen, dass es geklappt hat,
P.

Beitrag von stephanietk 21.08.07 - 17:30 Uhr

Hallo Pire,

vielen lieben #danke für die trötstenden WOrte.

Habe mir heute zwei Frühtests gekauft. Werd versuchen, diese nicht vor SOnntag zu machen! #schwitz

Und wie geht es dir so?

LG
Stephanie
#stern

Beitrag von pire 21.08.07 - 19:59 Uhr

Hallo,

danke für Deine Antwort.
Mir gehts nicht gut. Hab das Gefühl, dass es nicht gekappt hat. Hatte gestern auch ein bißchen Blut - naja, also das bröckelige Crinone (Scheidengel mit Progesteron) war leicht rosa gefärbt. Heute allerdings nicht mehr. Das macht mich echt verrückt und die Hormone schlagen mir halt auch auf die Laune.
Außerdem hat heute auch noch unsere Assistentin im Büro verkündet, dass sie schwanger ist. Das mag man in meiner Situation einfach nicht hören...
Ach, ich bin heute kein guter Gesprächspartner und werde mich jetzt auf mein Sofa verziehen. Mein Mann ist auf Geschäftsreise und so guck ich einfach mal einen Abend lang dummes Zeug im Fernsehen.


Ich drück Dir/uns weiterhin die Daumen,
P.