Andauernd Blutungen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von trulla_2006 20.08.07 - 11:10 Uhr

Hallo

Ich habe ein riesen Problem.Seit etwa 4 Wochen habe ich Blutungen.Auch immer mal mit Pause dazwischen-Finde das echt nicht mehr normal und ich habe mega angst das etwas nicht stimmt.Leider war mein FA im Urlaub daher habe ich erst für Freitag einen Termin bekommen.Hatte das mal jemand von euch?
War mir vor 4 Wochen ziemlich sicher das ich schwanger bin doch alle Tests waren negativ.Fühle mich auch nicht schwanger.
Sind meine Hormone so durch einander?

Vielen Dank fürs lesen und antworten.
Liebe Grüße Sylvana

Beitrag von chez11 20.08.07 - 11:24 Uhr

Hallo

Habe das jetzt seit einem Jahr#augen meine regel dauert meist um die 20 tage und von zwischenblutungen will ich gar nicht erst anfangen.
Geh zum FA, ich bin auch in behandlung;-)
Bei mir kams allerdings durch die erste entbindung am 11.08.06;-)

LG#klee

Beitrag von gross8441 20.08.07 - 16:58 Uhr

Hallo Sylvana,

Sag mal seit wann nimmst du die Pille nicht mehr?

LG
Gross

Beitrag von trulla_2006 20.08.07 - 22:43 Uhr

Hallo

Nehme schon seit Jahren keine Pille mehr.Also daran kann es nicht liegen.
Habe schon Angst das ich in die verfrühten Wechsel Jahre komme.
Oder irgendwas anderes nicht stimmt.

LG Sylvana