Mamis wie gehts? 7-Wochen-Baby-Love

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnuppe75 20.08.07 - 11:40 Uhr

Hallo Ihr Lieben! #blume

Einen wunderschönen guten Morgen! Wir sind gerade fertig mit aufwachen, Popowindel frisch machen, die Milchbar ausschlabbern und kuscheln #liebdrueck. Mein kleiner Schatz hat nun schon den 3. Tag in Folge durchgeschlafen und nach ner ganz kurzen Kuschel- und Trinkphase mit wahrscheinlich nicht mehr als 10 Zügen um 6:30h #gaehn (als Papa aufgestanden ist), sind wir um 10:15h zusammen aus dem großen Bett aufgestanden! #schein
Jetzt liegt er ganz friedlich im Stillkissen und kämpft mit den Augenlidern, nach dem ansträngenden "Frühstück" an Mamas Brust #hicks
Es ist so ein Goldstück! #huepf
Ich gönn mir dann jetzt auch so meine erste richtige Tasse Kaffee und hab es gerade ganz stolz geschafft, wieder neue Bilder von dem kleinen Sonnenschein für Euch zu präsentieren ;-) *zwinker*
Am Wochenende waren wir wieder mal bei Oma und Opa und Uroma! Dann hat Julian seinen ersten richtigen Familiengeburtstag mitgefeiert und mitgebrappelt, er war so ein lieber! Alle Geschenke waren wohl Nebensache, der kleine Mann war der #stern des Abends. #herzlich Sonst gehts uns echt prima, ausser das Wetter dürfte ein bissl #sonneiger sein, damit wir ne Runde an die Luft können. Dann hab ich gestern das 2. mal nen riesen Schock bekommen! Ich kann schon die nächste "Ladung" Stampler und Pullis aussortieren, zu klein!!! #schock #heul #schmoll Wo will mein kleiner Schnucki nur so schnell hin? #schwitz
Mamis, wie gehts Euch? Was machen Eure kleinen Mäusen?

Ganz liebe Grüße und 'ne Runde Spät-Frühstücks-Kaffee! #tasse

Schnuppe + #baby Julian #herzlich

Beitrag von marion2711 20.08.07 - 11:53 Uhr

Hallöchen!

Danke für den Kaffee, hab mir grad auch einen gemacht, weil meine kleine Motte auch grad schläft. Und sie hat heut Nacht auch durchgeschlafen. :-)
Mir gehts prima.
Motte hat Sa auf So bei Oma und Opa geschlafen. Hat auch prima funktioniert. Aber ich hatte dann echt so richtig Sehnsucht nach ihr Sonntag Morgen. Haben noch schön gefrühstückt und dann bin ich in Windeseile zu meinen Eltern, um mein Kind zu knuddeln. :-)
Carina gehts auch gut. Sie nimmt schön zu, wächst und gedeiht sozusagen prächtig. Hebt ihr Köpfchen schon seit Geburt an. Und lacht gern. Hach, ich lieb sie so sehr, mein kleines Schildkröti! *sentimental werd*
Dir wirds ähnlich gehn, oder?
Wahnsinn, welche Gefühle diese kleinen Mäuse in einem auslösen.....

Lieben Gruß

Marion mit Carina *19.07.07

Beitrag von schnuppe75 20.08.07 - 12:11 Uhr

*lach*
Du ich musste jetzt so lachen! Ich sag zu dem kleinen Scheisser auch immer "Schildkröti"! Weils so niedlich ist, wenn er seinen Kopf hebt, reckt und streckt, vorallem wenn er auf seinem kleinen Bäuchlein liegt #freu zuckersüß!
Ja wächst und gedeiht prächtig, da sagste was! Ich bin ja total glücklich darüber aber andererseit #kratz der wird ja viel zu schnell groß! #schmoll Ich war so froh kein "Riesenbaby" zu haben und jetzt passen im selbst die "groß-ausfallenden" 50er Sachen nimmer #heul Wie doch die Zeit rennt!
Am Wochenende sagte ein Bekannter auch zu mir: "Naja und auf einmal ist alles anders, stimmts?!" Recht hat er, man selbst verändert sich auch und wird so richtig zur "Glucke" mit Besitzer- und Beschützerinstinkt #schein und das ist auch gut so!
Wie gehts Dir soweit?

Beitrag von marion2711 20.08.07 - 12:44 Uhr

du sagst das auch??? ich brech zam! :-)))
ich sag das aber, weil ich ihr einmal leicht ins gesicht gepustet hab und sie dann die augen so aufreisst und die zunge rausstreckt wie ne schildkröte!
alle haben schon deshalb über mich gelacht. aber ich bin gott sei dank nicht die einzige, die ein schildkröti daheim hat. *freu*
carina paßt auch schon nimmer in die 50er sachen. obwohl ausnahmslos jeder sagt, dass sie doch so eine kleine zarte ist. ich fand das nicht. also ich fand, dass sie einfach genau richtig war/ist. wiegt jetzt so 3600g und ist schon über 52 cm groß.
mir gehts echt richtig gut. freu mich immer, wenn einigermaßen schönes wetter ist, denn dann gehn wir immer raus. oder ich fütter sie sogar am balkon. mal kucken, ob das wetter hier noch anhält, müßte nämlich einkaufen gehn.
hast du eigentlich viel zugenommen während der ss? ich kaum. und pass jetzt sogar in hosen, die mir nicht mal vor der ss gepaßt haben. *freu*
machst du rückbildungsgymnastik?

lg

marion

Beitrag von schnuppe75 20.08.07 - 13:04 Uhr

*schnief* bitte nicht die Gewichtfrage?!?! #schmoll
Hatte knapp 20kg mehr drauf, wovon gut 10kg Gott sei Dank wieder weg waren als ich aus dem Krhs heim bin. (ich hatte Wassereinlagerungen und jede Menge Fruchtwasser, sagt man)Jetzt nach 6 Wochen kann ichs Dir gar nicht genau sagen, ich trau mich nicht auf die Waage, weil ich sonst wahrscheinlich spät-wochenbett-depris krieg #freu Nunja zumindest krieg ich die Jeans zu Schwangerschaftsbeginn grad wieder so zu *baucheinzieh*
Diese Woche beginnt Rückbildungskurs und da will ich mal sehen das ich da ordentlich los leg um mein Figürchen wieder zu formen ;-)
Aber ich freu mich für Dich *schwärm* das Du schon wieder so richtig "normal" bist #freu
Wie schwer war Deine kleine Maus zur Geburt? Da hast Du aber echt ein kleines zartes Mäuschen! Denn wir hatten schon 3560g und 51cm zur Geburt #schwitz (mehr hätten es beim besten Willen auch nicht sein müssen!!) Hatte bei meiner Riesenkugel auch wahnsinnig Schiss so nen 4500g-Brummer zu kriegen #schock

Beitrag von marion2711 20.08.07 - 13:09 Uhr

carina hat 3180 g gewogen bei auch 51cm. :-) haben mir meine gyn und der arzt im kh schon gesagt, dass sie kein brummer wird! gott sei dank. #schwitz zu der zeit wurde in dem kh nämlich ein kind mit 5,5 kg auf die welt gebracht. himmel, da wär ich gestorben. haben ihn aber per kaiserschnitt geholt. wahrscheinlich wär der mutter sonst alles geplatzt.
hattest du nen dammschnitt? ich schon. unangenehm. aber inzwischen gehts gott sei dank wieder.
was meine figur angeht: ich bin eh etwas kräftiger gebaut. aber freu mich echt, dass soweit alles schon wieder weg ist. werd demnächst auch mit rückbildung anfangen und morgen werd ich mal ins fitness-studio eiern. hab früher immer tae bo gemacht, mal schaun, ob das wieder geht.
stillst du eigentlich oder kriegt julian die flasche?

Beitrag von schnuppe75 20.08.07 - 13:27 Uhr

Ahhhhh.... #schock#augen#kratz....
5,5kg? Das tut mir ja schon die reinen Vorstellung weh! Aber naja ohne Kaierschnitt, das geht ja gar nicht!
Hattest Du schon die U3?
Ich hatte auch n Dammschnitt, geht aber ganz gut soweit. Manchmal merk ich die Narbe ein bissl, aber das geht hoffentlich auch bald weg. #gruebel
Ich bin immer viel schwimmen gegangen, das werd ich auch jetzt wieder in Angriff nehmen. Meine Rückbildungsgym ist im Schwimmbad, daher werd ich danach noch versuchen ein paar Bahnen zu ziehen, wenns mich nciht schon gleich bei der Gymnastik nieder haut ;-) schaun mer ma.
Also ich hatte vor der Schwangerschaft 64kg (Hochzeitsgewicht *lach*) bei 1,70cm und da möchte ich doch auch gern wieder hinkommen! #schwitz
Julian kriegt Mamas Milchbar, nur manchmal pump ich ab und frier es ein für schlechte Zeiten. Stillst Du auch? Man sagt ja da purzeln die Pfunde schneller... #kratz

Beitrag von marion2711 20.08.07 - 15:59 Uhr

Ja, die U3 hatte ich Montag vor einer Woche. Da wurde dann auch Hüft-US gemacht. Alles optimal. Wir müssen nur immer bissl ihre Füße massieren, weil sie leichte Sichelfüßchen hat. Hoffe, wir kriegen das mit Massagen weg.
Ich bin gar nimmer schwimmen gegangen. Hab eigentlich überhaupt keinen Sport mehr gemacht. Musste aber von Januar bis März immer ne Stunde mit dem Zug auf die Arbeit fahren und ständig hetzen, vielleicht hab ich deshalb so wenig zugenommen. #freu
Ich still nicht mehr. Hab es eine Woche gemacht, danach war für mich Sense. Hatte so nen starken Anziehschmerz, dass ich mich total verkrampft hab und manchmal echt heulend dasaß, wenn die Kleine genuckelt hat. Und seit dem sie die Flasche kriegt, sind wir beide glücklicher. :-) Sie nimmt schön brav zu und ich bin auch richtig glücklich und gut drauf. Vielleicht hat das auch unterschwellig was damit zu tun, dass ich ein sehr, sehr freiheitsliebender Mensch bin. Keine Ahnung. Klappt denn bei Dir das Stillen richtig gut?
Hab jetzt grad mal nachgeschaut, werd morgen mal wegen der Rückbildungsgymnastik anrufen. Babyschwimmen wird auch angeboten, aber erst ab dem 3. Monat. Muss ich also noch etwas warten. :-) Möchtest Du das auch machen?
Werd jetzt mal das Abendessen machen. Lütti schläft nämlich grad mal wieder. :-)
Hoffe, ich höre wieder von Dir! :-)

LG