SG-Ergebnisse sind endlich da und ich weiß nicht weiter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 11:53 Uhr

Hallo Mädels,

wie vielleicht einige von euch wissen haben wir heute das Ergebnis der SG Untersuchung bekommen und ich bin ziemlich sauer auf die ganze Praxis... und mein Mann erst recht... erstens haben wir über 1 Stunde warten müssen, weil dort die Privatpatienten Vorang haben... jetzt teile ich euch mal ein paar Daten mit...

PH: 8
Motilität (100Spermien)
Schnell lineare: 50%
Langsam lineare: 10%
nicht Progressive: 20%
immotil: 20%
Vitalität: 80%
Spermienkonzentration: 12.500.000
Gesamte Spermienkonzent: 25.000.000
Morphologie
normal: 12%
Kopfdefekte: 43%
Hals-u.Mittelstückdefekt: 23%
Schwanzdefekte: 22%

da der Arzt nicht auf unsere Fragen eingangen ist, bin ich jetzt auf euch angewiesen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

gibt es vielleicht eine Seite, wo es Richtwerte von einem SG gibt... habe leider nichts im Internet gefunden...

was haben wir für eine Chance auf natürlichem Weg ein Kind zu zeugen?

Bin über jede Antwort Dankbar!!!
Liebe Grüße
Desiree#blume

Beitrag von murkelchen72 20.08.07 - 11:58 Uhr

Hi Desiree,

reg Dich nicht auf#liebdrueck Wieso hat der Arzt denn Eure Fragen nicht beantwortet? Doof!

Hier ist ein Link mit den Richtwerten der WHO für die SG´s:

http://maenner.qualimedic.de/Spermiogramm_who_richtlinien.html

Lg murkel

Beitrag von nanu84 20.08.07 - 12:00 Uhr

#liebdrueckhttp://maenner.qualimedic.de/Spermiogramm_who_richtlinien.html


Hallo Desiree,

hoffe der Link hilft Dir weiter... Bin zwar MFA, kenn mich aber mit SG leider nicht aus.

Alles Gute für Euch!! #liebdrueck

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:05 Uhr

Hallo...

vielen lieben dank... habe gerade mal geschaut... so schlimm sieht es ja gar nicht aus... holen uns jetzt noch eine zweite Meinung ein, bei so einem Arzt bleiben wir nicht...

liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo Murkel,

danke für deine Antwort...

ja das kann ich dir nicht sagen... ich wollte das Ergebnis kopiert haben, das wollte er auch nicht machen, dann haben wir es einfach von der Helferin kopieren lassen... jetzt soll er noch eine Probe abgeben, aber nicht bei dem Arzt... der ist immer jeder Frage ausgewichen und hat sofort gesagt das wir ja eine künstiliche Befruchtung machen lassen können...
unglaublich dieser Arzt...

danke schöne für den Link... das sieht ja nicht so schlimm aus... holen uns jetzt noch eine andere Meinung ein...

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von murkelchen72 20.08.07 - 12:06 Uhr

Manchmal ganz schön ärgerlich was man so erlebt, unserer war damals auch nicht so gesprächig#augen

Ich glaube auch, das es nicht so dramatisch aussieht.

Wünsch Euch alles Gute#blume

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:13 Uhr

ich finde es echt eine Unverschämtheit... und dafür nimmt man sich einen Tag Urlaub, weil wir ja nicht wußten wie lange wir dort warten müssen... ich werde es mal mit meinem FA durchsprechen... der kann mir auch Auskunft geben und dann eventuell nochmal zu einem anderen Urologen...

Vielen lieben dank für die aufmunternden Worte...

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von schnulli6schatz3 20.08.07 - 11:58 Uhr

Hallo laß dich erstmal #liebdrueck schau mal hier auf der seite

http://maenner.qualimedic.de/Spermiogramm_who_richtlinien.html liebe grüße steffi

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:06 Uhr

Hallo...

vielen Dank für deine Antwort... habe gerade mal ein wenig verglichen, so schlimm sieht es doch nicht aus, oder?

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von ina11 20.08.07 - 12:00 Uhr

hallo Desiree

ich denke mal,das ihr eine chance habt...ganz bestimmt

http://maenner.qualimedic.de/Spermiogramm_who_richtlinien.html

hier kannst du vergleichen
Ich hoffe,ich konnt bissel helfen

Viel viel Glück euch #pro#pro#pro#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#


#herzliche Grüße Ina

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:07 Uhr

Liebe Ina,

habe es gerade mal verglichen, so schlimm ist es gar nicht, oder? er hat uns sofort zu einer künstlichen Befruchtung geraten... hallo... das geht ja mal gar nicht... holen uns jetzt noch eine zweite Meinung ein...

Danke für deine Antwort...

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von malkin 20.08.07 - 12:01 Uhr

Hallo Desiree,

erstmal #liebdrueck, blöder Urologe!

Die Beweglichkeit ist sehr gut, es fehlen Angaben zur Menge, ist die Konzentration /ml? Welche davon?
Die Morphologie ist relativ schwach, sollte besser sein, aber ich glaube nicht, dass das ein katastrophaler Wert ist ...

Nimm das SG mal mit zu deinem FA, der müsste es dir auch oder sogar besser erklären können und evtl. auch Tipps geben, wie ihr das SG verbessern könnt (das geht oft!).

Hier sind Info-Seiten:

http://maenner.qualimedic.de/Spermiogramm_who_richtlinien.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Spermiogramm

http://www.wunschkinder.net/theorie/diagnostik-der-sterilitaet/diagnostik-beim-mann/

http://www.wunschkinder.net/theorie/grundlagen-der-fruchtbarkeit/normale-spermienproduktion-und-funktion/normwerte-spermiogramm/

#klee#klee#klee#klee!
LG,
Malkin

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:11 Uhr

Hallo Malkin,

vielen lieben Dank für deine Antwort... das kann ich dir leider nicht sagen, ich glaube pro ml... er wollte uns das Ergebnis ja auch gar nicht kopieren und mitgeben... haben es uns dann von der Helferin kopieren lassen, damit ich überhaupt was in der Hand habe und jetzt gehen wir zu einem anderen...

echt, ich kann es auch bei meinem FA prüfen lassen... dann werde ich es erstmal machen... aber der Urologe hatte ja nichts anderes zutun, als uns sofort eine künstliche Befruchtung anzubieten... das ist schon ziemlich erdrückend...

aber nachdem ich es jetzt verglichen habe ist es wirklich gar nicht so schlimm...

Liebe Grüße
Desiree #blume

Beitrag von malkin 20.08.07 - 12:21 Uhr

Nein, es ist nicht so schlimm! Es ist auch nicht super, weil die Morphologie nicht so doll ist, aber ganz bestimmt ist eine natürliche Befruchtung möglich!

Der FA kann natürlich kein SG erstellen, aber er weiß normalerweise, wie er es auswertet (wenn er auf Kinderwunsch spezialisiert ist auf jeden Fall).

Der Urologe ist ein großer Mistkerl, und ihr habt ein Recht auf eure Daten. Ich finde es gut, wenn ihr noch zu einem anderen geht. Das ist besser für euch und ihm geschieht es recht!

Also erstmal durchatmen :-)
LG,
M.

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 12:38 Uhr

ja das habe ich gesehen, das es nicht super ist, aber es ist doch so möglich und wenn dann nicht sofort eine künstliche Befruchtung erwähnen... das ist schon ziemlich deprimierend...

ich werde es meinem FA mal zeigen was er dazu sagt...

das ist ein richtiges A...!!! der hat es verdient das man nicht mehr zu ihm geht...

Danke für die aufmunternden Worte...
Liebe Grüße
Desiree #blume