Zahn!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hanni123 20.08.07 - 11:56 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

bei Julian schaut seit 2 Tagen endlich die erste Zahnspitze durch, er wird morgen 10 Monate alt. Er hat jetzt seit einigen Wochen sehr gut geschlafen, aber jetzt hat der arme Schnubbel Schmerzen vom Zahnen (und das schon beim ersten Zahn, ist das normal?). Ich sass gestern von 11 bis 1 Uhr an seinem Bett und habe ihn auch rausgenommen und getragen und geschaukelt, gestreichelt etc. Er hat fast die ganze Zeit über gewimmert und geschluchzt, das war echt schlimm, ihn so leiden zu sehen. Ansonsten habe ich ihm noch Osanit Kügelchen gegeben und Dentinox drauf gemacht. Er hat das sofort wieder abgeleckt, gibt es da einen Trick, das halbwegs an die Stelle zu kriegen, wo es hin soll?

Habt ihr sonst noch irgendwelche Ideen, wie man die Schmerzen ein bisschen lindern kann, vor allem nachts, tagsüber ist es kein Problem, wenn er abgelenkt ist.

Liebe Grüsse,

Hanna

Beitrag von carolineemma 20.08.07 - 12:30 Uhr

Hallo Hanna,
bei unserer Maus (7 Monate) ist jetzt gerade der 2. Zahn durchgebrochen. Sie ist in dieser Zeit auch sehr quengelig und liebebedürftig. Versorge sie auch mit Osanit und Kamistadgel für Babys. Als es ganz schlimm war, habe ich ihr auch ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben. Sie konnte dann wenigstens ein paar Stunden schmerzfrei schlafen.
Dachte auch das die Backenzähne erst schlimm werden - aber jedes Kind ist da anders.

Wünsche Deinem Kleinen alles Gute & Dir ganz viel Geduld
(es wird alles gut!)

Liebe Grüße Caroline

Beitrag von sway110283 20.08.07 - 13:36 Uhr

Hallo!
Mia bekommt auch gerade ihre ersten Zähnchen #schwitz. Es ist aber nicht so schlimm wie ich mir vorgestellt hatte. Außer das sie ein wenig erhöhte Temperatur hatte ist sie eigentlich ganz normal.
Gegen die Schmerzen könntest du ihm ein Paracetamol oder Benuron Zäpfchen geben. Ja, und das mit dem Dentinox ist so eine Sache, da weiß ich leider auch keinen Tip.
Und jedes Kind hat ein anderes Schmerzempfinden. Der erste Zahn kann Schwierigkeiten ohne Ende machen, dafür kommt der nächste vielleicht einfach mal über Nacht?!
Ich weiß wovon ich spreche ;-). Bei Tim waren die Backenzähne, die er übrigens alle vier auf einmal bekommen hat, der reinste Horror. Fieber, Durchfall, Erbrechen...! Und die Eckzähne, die auch alle gleichzeitig kamen, waren einfach irgendwann mal da. Die restlichen Zähne hat er übrigens auch immer im Doppelpack bekommen #cool.
Vielleicht gibst du ihm einen Beißring oder eine Möhre wo er drauf rum kauen kann. Oder du machst einen Waschlappen etwas nass, an dem er dann rumnuckeln kann.
Alles Gute #klee.
VLG Sway
http://tim05-mia07.milupa-webchen.de/