Geschwollene Schamlippen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franziny 20.08.07 - 12:01 Uhr

Bin jetzt in der 28.SSW und manchmal wenn ich mich hinlege oder "komisch" bewege zieht oder sticht es kurz an den Schamlippen...!? jetzt habe ich mal mit einem Spiegel geschaut und habe das Gefühl, dass meine Schamlippen geschwollen sind... oder täusche ich mich nur? Kennt das jemand?
Danke für Antworten!
Franziny

Beitrag von kesselhuetchen 20.08.07 - 12:06 Uhr

Huhu
das werden wohl Krampfadern sein #schock ich hatte das auch bei beidden Schwangerschaften, #augen#heul.
Grüßle kessel

Beitrag von franziny 20.08.07 - 12:12 Uhr

und sind die wieder weggegangen??? oder hast du sie entfernen lassen (müssen)?

Beitrag von kesselhuetchen 20.08.07 - 12:34 Uhr

Nein, die waren sofort nach der Geburt weg, Gott sei Dank.
Sagte mir jeder, das es danach weg sei, und es stimmte auch.
Bei meiner ersten SS hatte ich sie ab der 29ten SSW und bei der 2ten ab der 7ten SSW aber nicht so schlimm bisher, bin nun in der 25ten SSW !!
Sei froh das es nicht so heiß es, da würde es noch viel schlimmer sein,ich hatte sie lzt. Jahr im heißen Sommer...puhhh auauauauau...

Beitrag von jules0815 20.08.07 - 13:03 Uhr

Hi Franziny,

es müssen aber nicht unbedingt Krampfadern sein, sondern sie können auch nur mehr durchblutet sein als sonst und sind deshalb geschwollener!

LG Jule