Hautirritationen nach Rasur

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von tanjalae 20.08.07 - 12:28 Uhr

Habt ihr ein tips für die Hautpflege nach der Intimrasur.

Ich bekomme immer mega Ausschlag obwohl ich ohne Schaum rasiere.
Finde es nervig und wenn es sich richtig entzündet ist es auch sehr schmerzhaft und sieht wirklich Sche.... aus!

Habe schon viel ausprobiert (Babycreme, Wundcreme usw.) Nix hilft.

Bitte helft mir!!!

Beitrag von binnurich 20.08.07 - 12:49 Uhr

Soweit es geht nehme ich den Epilierer.
Für den Rest Nassrasur mit Babyöl aus "Rasierschaum".
So häufig wie möglich, bei mir werden ist es besonders empfindlich, wenn kleine Stoppel stehen.
Und dann mach ich imm Babypuder rauf, das hilft bei mir ganz gut.

Beitrag von zwergy 20.08.07 - 13:00 Uhr

Hallo!
Ich benutzt immer den Nassrasierer mit Rasierschaum für empfindliche Haut. Unmittelbar nach der Rasur creme ich die Haut mit After Shave Sensitiv Balsam (eigentlich "for Men") ein. Bis sich die Haut dann beruhigt hat empfehle ich dir keine zu enge Kleidung (Jeans..) zu tragen, da durch die zusätzliche Reibung die Haut erneut gereizt wird.

Viel#klee
LG Zwergy

Beitrag von keksiundbussi 20.08.07 - 13:43 Uhr

Tipp:

nie ohne Schaum rasieren! Wenn ich ohne Schaum rasiere, schau ich aus, wie ein Streuselkuchen! Egal an welchen Stellen.

Oder Du nimmst deine Enthaarungscreme!


#klee Karin

Beitrag von naddikiel79 21.08.07 - 11:13 Uhr

hallo.
Benutze von BEBE "shower and shave", danach ein after-shave balsam für Frauen. Ist bei mir seitdem ich es benutze schon viiieeel besser geworden
lg