Harter Bauch - kann nicht mehr sitzen :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von novemberkind07 20.08.07 - 12:35 Uhr

Muß mal Frust ablassen... Habe seit Tagen immer wieder einen harten Bauch. War schon am CTG, aber da war alles in Ordnung.
Allerdings wird der Bauch immer dann hart, wenn ich länger sitze- dann spannt er auch total und fühlt sich an als würde er gleich platzen (richtig unangenehm das Gefühl).
Beim CTG lag ich ja ganz entspannt und da war der Bauch auch nicht mehr hart - kein Wunder das da dann alles okay war...
Mein Doc hatte mich 2 Tage krank geschrieben und meinte ich solle mich ausruhen - außerdem nehme ich jetzt Magnesium.

Heute bin ich wieder im Büro und ich kann es echt kaum aushalten. Das sitzen ist so unangenehm, da hilft es auch nicht mal zwischendurch etwas aufzustehen. Weiß nicht was ich machen soll bzw. wie ich das noch durchstehen soll - muß doch noch ca. 7 Wochen arbeiten...

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen bzw. Tipps??

Liebe Grüße Novemberkind07 / 27. SSW

Beitrag von turtlebear 20.08.07 - 12:37 Uhr

Also ich hab das manchmal auch, hab aber festgestellt, daß es immer dann ist, wenn die Blase drückt. Glaube also daß es bei mir damit zusammenhängt.

Beitrag von sunny81de 20.08.07 - 12:39 Uhr

Hallo,

mir ging es auch so mit dem Sitzen. Ich habe dann vom Arzt Magnesium bekommen, das hilft etwas gegen die Schmerzen. Aber von langem Sitzen wird mein Bauch auch immer hart und spannt unangenehm.

Gruß Nina (19+1)

Beitrag von franziny 20.08.07 - 12:41 Uhr

Bin in der 28.SSW und habe das auch ab und zu, ich soll 4 mal 150mg Magnesium am Tag nehmen, das ist sehr sehr viel, aber es hilft wirklich!!! es ist aber normal, dass der Bauch hart wird, darf er auch, bis zu 6 mal in der Stunde, sagt mein Arzt!

Beitrag von annosch 20.08.07 - 12:42 Uhr

Hallo,

geht mir ganz genauso. längeres Sitzen ist für mich wirklich unerträglich geworden. Da hilft auch nichts. Immer wieder aufstehen und kurz rum laufen bringt wenigstens kurz besserung.

LG
Anna (26.SSW)

Beitrag von magicyellow 20.08.07 - 12:43 Uhr

#sonne Hallo,
laß Dich weiterhin krank schreiben,schone Dich.
Das kommt vielleicht davon das alles nun so schnell wächst,das baby die Platenta usw.
Quäle Dich nicht länger auf der Arbeit.
Alles Liebe Gruß. #schein

Beitrag von schmuse_mausi 20.08.07 - 13:30 Uhr

Ich habe das auch. Aber hauptsächlich wenn ich ganz gerade sitze, wie auf einem Hocker. Mir hilft es dann, wenn ich mich zurück lehne. Dann wird der Bauch wieder weich.
Aber eine langfristige Lösung ist das nicht. Da hilft wohl nur daheim bleiben und hinlegen, wenns arg schlimm ist.

LG Aneta 28.SSW