Meine Maus 131/2 mon. läuft nur auf Zehenspitzen.Normal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schmunzelmonster81 20.08.07 - 13:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Meine Maus läuft wie gesagt immer nur auf ihren Zehenspitzen an den Händen und rennt nur durch die Gegend. Ist das normal? Haben das eure auch gemacht und legt sich das endlich mal? Meine das sie schonmal besser an den Händen gelaufen ist aber so die letzten Wochen ist das echt schlimm. Kennt das jemand?
Mach mir war keine Gedanken weil sie noch net lauft aber das gerenne auf Spitzen?

Liebe Grüße Schmunzelmonster

Beitrag von pikmin 20.08.07 - 13:47 Uhr

Ich kenne das auch. Denke aber das das nur ne Phase ist. Dennoch schleicht sich bei mir das dumme Gefühl ein, das ihre Schuhe (Sandalen) zu klein geworden sind, deshalb kaufe ich ihr heute ein paar neue, auch wenn mein Mann sagt, das wäre Quatsch. Icht mir eber egal. :-p

Sie läuft alleine, aber plötzlich will sie nicht mehr und läuft (wenn sie die Sandalen an hat) auf zehnspitzen. #kratz Ich bin mir sicher der drücken die Schuhe. #gruebel

Aber heut gibts neue, so teuer sind die auch nicht mehr im SSV. #freu

Beitrag von susannewerner1 20.08.07 - 14:19 Uhr

Hallo Schmunzelmonster,

läuft sie generell nur an der Hand ?
Ich kann Deine Posting nicht so richtig deuten, da Du schreibst, sie rennt durch die Gegend, an der Hand ?

Ich denke, wenn sie noch ander Hand läuft / rennt, dann ist das normal.

Wenn sie allerdings mal alleine läuft, dann würde ich an Deiner Stelle strengstens darauf achten, dass sie nicht auf den Zehenspitzen läuft.

Meine Nichte ist jetzt 9 und macht das heute noch. Ist echt 'ne blöde Angewohnheit.

Meine Schwägerin war deswegen damals beim KiA bzw. Orthopäden aber man hat ihr gesagt, das würde sich wieder geben. Ist aber nicht !
Heute sind irgendwelche Sehnen dadurch etwas verkürzt.

Liebe Grüße

Susanne #klee

Beitrag von fanatigger23 20.08.07 - 17:25 Uhr

Hallo!
Kenne ich!!
Hat unsere an den Händen auch gemacht. Seitdem sie alleine läuft hat sich das gelegt. Ich habe gehört dass das viele machen. Wenn sich das nicht ändern sollte wenn sie alleine läuft würde ich zum Orthopäden gehen.
Kaufe ihr am besten mal Lauflernschuhe. Dann läuft sie automatisch auf dem ganzen Fuß und stellt sich schneller um. Gibt auch süße Pantoffeln die guten Halt geben und Gummisohlen haben wo sie dann nicht mehr auf den Spitzen laufen kann.

Liebe Grüße
Nadine