Hilfeeee...ist das normal ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sussu78 20.08.07 - 13:54 Uhr

hallo ihr lieben,

bin in der 6. Woche und esse ziemlich wenig bzw. habe kaum apetit. Kann morgens nicht frühstücken weil mir eh übel ist. Zwinge mich ein Glas Milch zu trinken. Habe heute wieder weniger auf der Waage. Und meine Zähne schmerzen wenn ich zubeisse. Könnt ihr mir helfen? Kennt ihr das auch???

Vielen Dank schonmal.

Gruss
Sonia

Beitrag von 04041982 20.08.07 - 14:05 Uhr

Hallo Sonia!!

Bin auch in der 6. Woche und glaub mir ich wünschte mir mal das ich keinen Hunger hätte. Aber ich glaube das ist normal. Hab bei meinem ersten Kind auch erstmal drei kilo abgenommen bevor es dann rasend hoch ging. Hab dann alles doppelt und dreifach nachgeholt. Mach dir keine Sorgen. Und das mit deinen Zähnen das hab ich schon öfters gehört das die bei vielen Schmerzen (manchen sogar ausfallen, aber keine Sorge). Kenne mich aber damit nicht aus.

Hoffe es geht dir bald besser
Lg Sonja

Beitrag von sabsi612 20.08.07 - 14:05 Uhr

es soll wohl einige frauen geben, die gerade im ersten trimeon eher ab denn zunehmen. das gibt sich, sobald die übelkeit nachlässt, was meist um die 12. woche rum der fall sein soll, wenn die konzentration des schwangerschaftshormons hcg langsam zurück geht.
gibt da einige dinge, die helfen sollen. unter anderem mehrere kleine mahlzeiten über den tag verteilt essen, kurz vor dem zu bett gehen ebenfalls etwas mampfen.
morgens noch vor dem aufstehen eine scheibe trockenen toast, knäckebrot, reiswaffel oder zweiback, nebenher kräutertee in kleinen schlucken.
im gu-buch "300 fragen zur schwangerschaft" stehen ganz viele tips, die sicher auch online zu finden sind.

lg,
sabrina 28.ssw

Beitrag von bine36 20.08.07 - 14:05 Uhr

Ich kenne es auch,habe selber 2 kinder und was es mit den essen zu tun hat ist normal,den man nimmt in den ersten Wochen eh ab....was es mit deine zähne zu tun hat würde ich dir raten mal Calcium zu dir zu nehmen,und lasse mal deine eisenwerte untersuchen liegt meist dran
lieben gruß Bine#hasi