Kryozyklus begonnen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von didimuss 20.08.07 - 14:06 Uhr

hallo ihr lieben,

nachdem endlich mit zig tagen verpätung gestern meine mens eingetroffen ist, schluck ich jetzt fleißig progynova und hab meinen ersten us-termin nächsten mittwoch.
was sollte ich denn jetzt während der stimu beachten bzw. tun, schadet es wenn ich am tag zwischen 1-2 tassen cafe trinke ??

lg und danke

Beitrag von nbitti 20.08.07 - 19:22 Uhr

Hallo!

Was Du beachten bzw. tun musst, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich stehe nämlich kurz vor meinem ersten Kryo Versuch, falls meine Mens endlich kommt! Deshalb meine Frage an Dich: Wie lange musstest Du denn auf Deine Mens warten? Ich hätte sie nämlich gestern nach 30 Tagen bekommen müssen und habe keinerlei Anzeichen dafür. Schwanger bin ich leider auch nicht. Habe heute getestet.:-(

Ich hätte nie gedacht, dass ich es kaum erwarten kann, meine Mens zu bekommen, damit es endlich weitergehen kann!:-D

Drück Dir für Deine Kryo fest die Daumen!

Viele Grüße Nadine

Beitrag von didimuss 20.08.07 - 20:09 Uhr

hallo,

genau so war es bei mir, ich dachte wir können anfang aug. starten, wär super gelaufen, mein mann hatte 2 wochen urlaub. meine tage kamen immer regelmäßig. nun diesmal nicht-ich hab sage und schreibe 47 tage gewartet, 3 schwangerschaftstest`s verbraucht und mein mann arbeitet seit heute wieder.
bin trotzdem froh, dass es losgeht, auch wenn ich jetzt allein zu den ultraschall`s in die kiwu-klinik fahren muß ich hoffe zum transfer bekommt mein mann frei.
wie stimulierst du denn und wieviel eisbärchen habt ihr noch, ist es auch dein 1. kryoversuch.

drück dir die daumen, dass die mens bald kommt und es ein postives ende nimmt :-)

Beitrag von dori1972 21.08.07 - 00:00 Uhr

Hallo !

Vielleicht darf ich mich bei Euch mal einreihen?
Wir haben am Mittwoch unser Gespräch in unserer KIWU Praxis, weil unsere Tochter nun bald 2,5 Jahre alt ist und wir gerne noch ein zweites Kind hätten. Wir haben drei Eisbären von der Punktion aus 2004.

Wann beginnt ein Kryo Versuch und welche Medis muss man denn so nehmen?

Darf ich nach dem Preis für die Behandlung fragen? Bei uns soll es zwischen 800-1000 Euro liegen, das kommt mir irgendwie sehr hoch vor. Zahlen Eure Kassen etwas dazu, oder tragt Ihr alles alleine? Fragen über Fragen....und meine grösste Sorge ist, dass die Eisbären das auftauen nicht überleben....

Ich drück Euch für Eure Behandlung beide Daumen!!!

LG
Dori

Beitrag von didimuss 21.08.07 - 12:25 Uhr

hallo dori,

schön, dass du auch dabei bist.
meine tochter ist fast 2 jahre und wir haben aus dieser icsi auch noch 3 eisbärchen, die wir jetzt hoffentlich bald abholen dürfen.
bei uns kostet der versuch mit allem, also assistend hatching, akkupunktur 500 €, kryoversuche sind in der regel alle selbst zu bezahlen.
da mein zyklus in letzter zeit unregelmäßig war, nehm ich progynova ein dazu noch femibion und ass und nach transfer utrogest.

drück dir die daumen
lg

Beitrag von nbitti 21.08.07 - 14:05 Uhr

Hallo Dori!

Da es unsere 1. Kryo ist, kann ich Dir über die Kosten nichts genaues sagen. Ich schätze diese aber auf rd. 500,00 Euro. Die Kosten für Kryo werden von der Krankenkasse leider nicht übernommen!

Ich drücke uns alle fest die Daumen und dass die Eisbären das Auftauen überleben und alles erfolgreich verläuft!!!#klee

Viele Grüße Nadine

Beitrag von nbitti 21.08.07 - 14:02 Uhr

Hallo!

Es ist unser 1. Kryoversuch und wir haben insgesamt noch 9 Eisbärchen (ich war bei der IVF ganz fleißig und hatte insgesamt 12 befruchtete Eizellen, davon wurden 3 weiterkultiviert und 1 erfolglos dann eingesetzt).:-(
Ich bin dann mal gespannt, wann meine Mens endlich einsetzt ....
Ich denke auch, dass man mit Kosten um die 500,00 Euro rechnen kann.
Wenn Du magst, kannst Du mir gerne weiter über Deine Kryo berichten.

Viele Grüße Nadine#klee