Kennt ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina1984 20.08.07 - 14:25 Uhr

Ich brauch mal ein bisschen Hilfe,

bei uns ist zurzeit der Kinderwunsch zwar da, aber trotzdem wollen wir die Pille noch nicht absetzten, vielleicht in 1-2 Monaten. Trotzdem hab ich immer panische Angst schwanger zu sein? Kennt das jemand. Wenn es so wäre, wäre das Baby sehr willkommen, aber trotzdem habe ich diese panische Angst.

LG Nina

Beitrag von englchen 20.08.07 - 14:34 Uhr

#kratz versteh DIch nicht? Ihr habt KIWU aber Du setzt die Pille nicht ab! Nimmst die Pille und hast panische Angst ss zu sein ??????? #kratz #schock

Wovor genau hast Du denn Angst?

Beitrag von nina1984 20.08.07 - 14:48 Uhr

Wir wollen jetzt erst nochmal in den Urlaub, deswegen jetzt noch nicht.

Ich hätte aber irgendwie trotzdem Angst, dass es dann wirklich heißt sie sind schwanger, obwohl ich mir ein Kind wünsche...

Beitrag von elzahid 20.08.07 - 14:54 Uhr

Aber eigentlich ist das doch das schönste auf der Welt... ;-) Ich persönlich kann den Tag gar nicht abwarten, an dem mir mein Arzt sagen wird, ich bin schwanger.

Bist du dir ganz sicher, dass du bereit für ein Baby bist? Sorry, die Frage ist wirklich nicht bös gemeint, aber wenn du Angst davor hast... Es ist doch eigentlich total aufregend und ein Grund zur Freude, wenn man es sich wünscht.

Beitrag von nina1984 20.08.07 - 14:57 Uhr

Doch bin ich, aber ich habe halt trotzdem Angst vor der Aussage. Komisch irgendwie. Das bekommt man ja auch nicht alle Tage gesagt. Angst ist vielleicht übertrieben, aber mulmig ist mir davor schon.

Beitrag von nokael 20.08.07 - 15:54 Uhr

Hallo Janina,

ich bin inzwischen seit 2 Jahre verheiratet und mir ging es ähnlich wie dir. Wir wussten beide schon lange, dass wir Kinder möchten aber irgendwie haben wir uns immer gesagt, es hat noch Zeit. Erst wollten wir heiraten, danach haben wir unser Häuschen gebaut und erst dann habe ich die Pille abgesetzt, also alles schön der Reihe nach. Jetzt sind wir fast schon ein Jahr am üben aber ich werde nicht schwanger und ich ärger mich, dass ich alles so genau geplant habe. Mein Tipp für dich: Lass es einfach darauf ankommen und warte nicht zu lange. Irgendwann ist der Wunsch nach einem Kind so gross, dass du dich zu sehr unter Druck setzt.

Viele Grüsse und viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung.
Katrin