Bratkartoffel ohne Fett?!?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von glu 20.08.07 - 14:29 Uhr

hallo!

da wir gerade ww machen frage ich mich ob man bratkartoffeln in einer guten teflonpfanne auch ganz ohne fett braten kann...

hab das noch nie ausprobiert #gruebel

erfahrungen???

lg glu

Beitrag von kleiner.stern 20.08.07 - 21:50 Uhr

Hallo!

Hab auch mal WW gemacht und mir die Bratfolie von denen gekauft - kostet glaube ich so um die 5,00 Euro. - Da macht man einen Eßl. Wasser oder so drauf und dann werden die schön knusprig ... frag doch mal Deine WW-Beraterin oder guck mal auf der Seite von WW - da gibt´s ein Forum, wo man sich kostenlos anmelden kann. Die können Dir dort bestimmt weiterhelfen.

LG

Diana

Beitrag von glu 20.08.07 - 23:07 Uhr

dankeschön, ich werd das mal ausprobieren!

lg glu