Ständig nasser Still-BH

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von katldiesonne 20.08.07 - 14:44 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich stille voll und es klappt auch alles ganz super. Aber was mich stört ist, dass der BH ständig nass wird wenn mein Kleiner trinkt. Ich muss den BH anbehalten da die Milch sonst richtig aus meiner Brust schießt.
Momentan quetsche ich ein Handtuch dazwischen während er trinkt.

Habt ihr nen Tipp was ich noch machen kann um nicht ständig nass zu werden?

LG
Katl + #baby Karl Louis (5 Wochen)

Beitrag von dickchen 20.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo Kati,

ich kenne das nur zu genüge.
In der Nacht habe ich immer 2-3 Stilleinlagen pro Brust reingelegt.
Und bei jedem Stillvorgang ausgewechselt, man was ich damals für verschleiß#schmoll an Stilleinlagen hatte.
Nun ist Bastian 5 Monate und ich stille ihn auch noch, aber brauch keine Stilleinlagen mehr und in der Nacht schlafe ich seit ca. 3 Wochen wieder ohne Stillbh.

Kann dir sonst kein Tip geben, aber halte durch.
Die Zeit vergeht so schnell#schmoll leider.

LG

Nadine+Bastian 23 Wochen alt

Beitrag von birgitg.77 20.08.07 - 20:20 Uhr

Hi

das war bei mir leider auch so, sogar bis zum Schluss. Es haben mir immer alle versichert, dass es sich so nach 3-4 Monaten einpendelt, bei mir war das nicht so. Ich kann dir nur empfehlen, dich nach guten Stilleinlagen um zusehen. Die von NUK sind super, leider auch teuer, aber sie sind sehr dünn und halten alles aus.
Ich hatte immer ein Spuktuch zur Hand, das hab ich mir vor die Brust gedrückt, wenn mein Kleiner in der andren Brust getrunken hat.

LG
Birgit mit Max 2 und 39. SSW