gepl.KS danach sterilisation

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly2004 20.08.07 - 14:52 Uhr

Hallo

Habe mal eine Frage

wir bekommen unser 3.Kind

und auch einen 2.KS
wenn ich wieder schwanger werden sollte wieder ein KS wäre würde es ja ein Risiko sein

Davon ab möchte ich keine Kinder mehr wie ist das kann ich mich gleich beim KS sterilisieren lassen zahlt das die kasse oder muss ich dies selber zahlen.

Wer hat eine Antwort.

lg
Kim
35+3

Beitrag von sinali 20.08.07 - 14:57 Uhr

hatte dies meinen fa auch schon gefragt, und der meinte, dass dies eigentlich der ideale zeitpunkt sei für eine sterilisation..
wer dies aber zahlt, weiss ich nicht sicher, glaube aber, dass dies die kasse üernimmt...wie gesagt, ohne gewähr..
werde es jedenfalls auch machen lassen, will nach nummer 2 kein 3tes kind.. finanziell nicht und auch emotional nicht..
alles gute beim ks...
lg sina 34ssw

Beitrag von kimberly2004 20.08.07 - 15:00 Uhr

Danke
PS Du bist doch schon in der 35+5 SSW

und nicht in der 34 hast 2 Tage vor mir ET und ich bin heute 35+3
lg
kim

Beitrag von sinali 20.08.07 - 15:56 Uhr

#kratzaber ich hätte den termin erst am 3.10.. bekomme aber den ks am 19.9 da ich eine plazenta praevia habe.. und darf desswegen auch nicht länger warten mit dem ks.. aber ich und meine ssw.. kann auch gut sein, dass ich wiedermal völlig falsch liege...
:-p sina die jedenfalls schwanger ist, welche woche auch immer.. (frage meinen arzt bei jeder untersuchung, vergesse aber irgendwie immer wann der wechsel ist#augen)
lg sina

Beitrag von sky000 20.08.07 - 15:00 Uhr

hatte mir das auch schon überlegt#kratz


machen die das aber nicht erst ab 30-35?#kratz#augen

Beitrag von kimberly2004 20.08.07 - 15:05 Uhr

keine Ahnung muss mal meine FÄ oder Hebi fragen hatte ich letztens vergessen.

werde ja dann bald 30 (nov.)

lg
kim

Beitrag von familyshock 20.08.07 - 16:17 Uhr

Hallo ich wollte auch eine sterilisation und einen wunsch Kaiserschnitt doch meine frauenärztin lehnte ab auch die klinik nr1. und nr.2 genauso die begründung ich habe 5 kinder normal auf die welt gebracht und nr.6 soll auch normal kommen.
Die sterilisation kostet mit KS 150 euro und muß selbst gezahlt werden ohne KS wird die sterilisation 2tage nach der geburt gemacht preis 560,00 euro.
Wenn ich ihn auserhalb der klinik mache kommt mir die sterilisation auf sage und schreibe 1200 euro.Bei meinem Mann preislich auf 250-350 euro.
Muß aber auch selber gezahlt werden auser es besteht eine gefahr für die mutter bei einer erneuten ss oder es darf keine ss mehr entstehen wegen der gesundheit.

Beitrag von schlingelling 20.08.07 - 16:19 Uhr

Hallo,

bekomme im Sept.auch einen KS,und lass mich gleich Sterilisieren.Ist auch mein 2.Kind,möchten dann keine Kinder mehr.
Steri mußt Du selbst zahlen,es sei denn-es liegt ein Med.Grund vor,warum es notwendig wär....
KS zahlt die Kasse,wenn er Med.notwendig ist(wie bei mir-der kleine liegt in BEL)

LG Schlingel,die sich freut ihren kleinen bald im Arm zu haben.(noch 34 Tage bis KS..)

Beitrag von gnom_home 20.08.07 - 17:50 Uhr

Gibt es da eigentlich auch ein Mindest Alter das erreicht werden muss....


Lg Katja 26+6