Wie würdet ihr an meiner Stelle entscheiden ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazybutnice 20.08.07 - 15:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

brauch mal eure Meinung - weiß nämlich nicht was ich machen soll...

Wie einige sicher wissen findet an diesem Wochenende die Loveparade in Essen statt und mein Freund will da mit 2 unser Kumpels hin - nach langem suchen haben sie auch nen hotelzimmer gefunden... Kosten pro person für das Wochenende liegen bei 100€.

Nun ist es so das wir es uns eigentlich nicht leisten können - ich weiß aber wie sehr es sich mein schatz wünscht... und wir wollten an diesem Wochenende das Kinderzimmer fertig machen...bzw. wollte ich das wir es machen - da ich ja auch schon in der 28.SSW bin und wegen Frühwehen schon krank geschrieben bin, da ich das nicht erst drei tage vorher machen will...aber auf der anderen seite will ich ihm das nicht verbieten... :-[

Nun ist es so das ich meinem schatz das Geld für das Wochenende geben müsste...da er da noch kein gehalt hat...
Ich weiß ja das ich es wieder krieg, aber so ganz wohl fühl ich mich nicht bei dem Gedanken das mein Schatz dort am feiern ist - sag nur sch* eifersucht... Ich mein das Zimmer können wir ja auch noch ne woche später machen...

Ich steck total in der Zwickmühle... Was würdet ihr denn an meiner Stelle tun ? #kratz

Danke schon mal für alle antworten...

Liebe Grüße Anja mit LeaSophie 28.SSW

Beitrag von susesissi 20.08.07 - 15:55 Uhr

Hallo,

ich würd sagen lass ihn fahren.Männer brauchen ihre freiheit. vielleicht steckt er dann auch mal zurück und passt aufs baby auf wenn du später mal losziehen willst???
Und fremdgehen kann man immer das muß nicht auf der love parade passieren. Vertrau ihm!!!!!!!!!!!! Was anderes ist unsinnige Gedankenmacherei.

Beitrag von anarchie 20.08.07 - 15:57 Uhr

Hi!

Ehrlich?
Lass ihn fahren, wünsch ihm viel Spaß und gönn es ihm!!!!

Er wird doch mit viel mehr Enthusiasmus und Spaß das KiZi am nächsten Wochenende dannach machen, wenn er nicht das Gefühl hat
1. von dir abhängig zu sein und
2. während seine Freunde abfeiern , zwangsverpflichtet zu sein....

Wenn ihr einen Mini habt, ist nicht mehr mit mal eben so weg....

Wenn du ihm das verbietest - was meinst du, wie er sich da fühlt?
Ob er da noch Lust hat, das KiZi zu machen`
Und das soll doch was Schönes sein....#liebdrueck
Es fällt ihm vermutlich eh schon schwer, dich um Geld bitten zu müssen....#gruebel

Wenn es ihm doch so wichtig ist....wenn dir das nächste mal etwas wirklich wichtig ist, wird er sich sicher erinnern......

lg

melanie mit Nr.3(37.SSW)

Beitrag von senik 20.08.07 - 15:58 Uhr

Hallo,

also so wie ich das verstanden habe sind Geld und Kinderzimmer nur eine Ausrede, um ihn nicht alleine gehen zu lassen.
Ist er denn ein Typ, dem man nicht vertrauen kann?

Wenn nicht würde ich ihn gehen lassen.
Für ihn wird es nach der Geburt auch anders.
Mein Mann ist zu der Zeit als ich schwanger mit unserem ersten war auch ein ganzes Wochenende weg gefahren.

Wenn du zwar eifersüchtig bist, aber ihm vertraust, dann lass ihn fahren.

LG Ines + #ei (12.SSW)

Beitrag von bibi86 20.08.07 - 15:59 Uhr

ich würde ihn auch fahren lassen! Sodass er auch noch das gefühl hat, nicht ganz eingeengt zu sein!!

wer weiß, was wann er dann mal wieder zu so was gelegenheit hat (wenn ihr dann zu dritt seid....)

lg
bianca

Beitrag von farfura 20.08.07 - 16:00 Uhr

Hallo Anja,
grundsätzlich würde ich sagen: gönn ihm den Spass! Nach der Geburt ist es ja nicht mehr so einfach, mal eben so ein Wochenende wegzugehen, darum würd ich das jetzt noch geniessen... Wenn ihr es euch aber wirklich nicht leisten könnt, ist das natürlich ne andere Sache.

Liebe Grüsse & alles Gute,
farfura mit Tochter (2 Jahre) und Baby inside.

Beitrag von wildmieze 20.08.07 - 16:02 Uhr

ich würd auch sagen, lass ihn hinfahren .. du hast ja auch nix davon, wenn er dann am wochenende gezwungenermaßen bei dir bleibt, er aber den ganzen tag ne fleppe zieht .. da gibts bei der kizi-einrichtung unnötigen ärger .. mach dir lieber auch ein schönes wochenende, und verschiebt die einrichtung um ne woche oder zwei .. dafür aber dann ausgeruht, zufrieden und mit besserer laune^^

gruß,
mieze + maus#blume 30+2
.. + mann, der trotz geldmangel immer noch jeden monat sachen für sein aquarium kauft - weil es ihn glücklich macht ;)

Beitrag von deni76 20.08.07 - 16:05 Uhr

Hallo Anja,

also ich würde es so machen: Meinem Schatz viel Spaß wünschen, mich für ihn freuen und die Zeit nutzen um mir zu Hause ein gemütliches und ruhiges Wochenende zu machen #freu

Gönn ihm den Spaß, er wird's Dir danken.

LG Nadine

Beitrag von diejulimaus 20.08.07 - 16:15 Uhr

Ich würde ihm das Wochenende alleine gönnen und ihn fahren lassen. Wenn du es ihm "verbietest" oder sauer bist, wenn er fährt, wird er garantiert nur sehr grummelig das Kinderzimmer vorbereiten und das Gefühl haben, dass er schon jetzt wegen dem Kind auf sehr vieles verzichten muss.
Männer brauchen doch auch ihre Zeit mit ihren Freunden und wer weiß, ob er das nächste Mal, wenn das Baby da ist, überhaupt noch zur Love Parade fahren kann (vielleicht will er es ja dann auch gar nicht mehr).
Freu' dich, wenn er sich freut und vertraue ihm. Schließlich ist er mit dir zusammen und Gelegenheiten fremdzugehen hätte es sicherlich schon vor der Loveparade gegeben.
Alles Liebe und mach' dir ein gemütliches Wochenende alleine oder lad' ein paar Freundinnen zu dir ein und lass es dir gut gehen!!:-)

Beitrag von trueffelchen 20.08.07 - 16:16 Uhr

Hi Anja,

ist natürlich immer etwas blöde etwas zu beurteilen wenn man nicht in deiner Haut steckt. Eifersucht ist natürlich was ganz blödes, was man auch nicht einfach so ausschalten kann...so gern man es manchmal auch möchte! Aber so lange du nicht wirklich Grund zur Sorge hast, also wenn du ihm doch eigentlich vertraust (und davon gehe ich jetzt einfach mal aus) dann lass ihn fahren. Mach ihm eine Freude, und vor allem ganz wichtig: wenn du es ihm "erlaubst" zicke nicht im Nachhinein rum ;-)
Im November seid ihr zu dritt, da wäre es dir die erste Zeit sicher lieb wenn er sich ausschließlich um dich und euer Baby kümmern würde. Deshalb sei ihm die Loveparade gegönnt :-D und er wird dir sehr sehr dankbar dafür sein und die Woche nach der Loveparade wird harmonischer als wenn du es ihm verboten hättest...

Wenn es aus kostengründen aber nicht möglich ist, dann muss das auch dein Freund akzeptieren denn ihr bekommt nunmal ein Baby und das wird noch teuer genug.

LG
Trüffelchen (übrigens auch 14.11. ET)

Beitrag von kathrincat 20.08.07 - 16:27 Uhr

lass ihn mitfahren! ihr habt getrennte kassen noch meine und deine?

Beitrag von anyca 20.08.07 - 16:30 Uhr

Wie jetzt, Du müßtest ihm das Geld geben? Ihr seid bald eine Familie, habt ihr denn keine gemeinsame Kasse? #kratz

Beitrag von crazybutnice 20.08.07 - 17:19 Uhr


Es ist schon so das jeder sein eigenes Konto hat - find ich auch gar nicht verwerflich... Wollten wir immerhin beide so...und ich hab halt schelchte erfahrungen mit meinem vorherigen partner gemacht so das ich jetzt eben etwas vorsichtiger bin - aber wir haben auch ein gemeinsames Sparkonto... :-D

Sag bloß ihr habt alle gemeinsame Konten ? #gruebel

Liebe Grüße; Anja mit Lea Sophie 28.SSW

Beitrag von anyca 20.08.07 - 21:30 Uhr

Ob man nun ein, zwei oder fünfzehn Konten hat finde ich egal, aber ich denke in der Ehe nicht in "mein Geld, Dein Geld". Wie soll denn das werden, wenn Du zuhause bist mit dem Baby und er verdient, mußt Du dann anteilig Miete zahlen vom (geringeren) Elterngeld und ihn fragen, wenn Du mal Geld für den Friseur brauchst?

Beitrag von logoria 20.08.07 - 17:42 Uhr

Hi Anja!

ich denk auch, Du solltest ihn fahren lassen und ihm einfach den Spaß gönnen. Ich denke, wenn er nicht fahren "darf" ;-), dann zieht er bestimmt das ganze WE über ne Schnute und ist nur halbherzig beim KiZi- Aufbau dabei.
Die Männer sind doch manchmal wie kleine Kinder. Dann lässt man sie mal eben ein wenig von der Leine. Es ist immer wieder erstaunlich, wie gut denen das tut. Und das ist ja dann auch wieder gut für Dich! Mach Dir doch einfach ein schönes WE mit ner Freundin. DVD- Abend, schön zusammen kochen oder sowas. Euch fällt da bestimmt was ein!

Viel Spaß!

LG Maria + #baby 12.SSW

Beitrag von cave 20.08.07 - 17:45 Uhr

Hi Anja,

nein wir haben ein gemeinsames Konto für die "Gemeinkosten" und beide aber auch einzelne Konten. Ich will nicht alles Geld zusammenschieben und mein Mann ist auch eher dagegen.

Ich würd ihn auch gehen lassen. Und dann nächstes Wochenende mit vollem Einsatz Kizi bauen :-)

LG
Cave

37. SSW