Erster Besuch beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luna30 20.08.07 - 16:32 Uhr

Ich hatte heute den ersten Besuch beim FA (leider nur die Vertretung). Bin bei 4 + 5 nach 3 positiven Tests. Er hat keine Blutabnahme gemacht, weil er meint: noch zu früh.

Ist das normal???

Was (ausser US) hätte ich heute von ihm noch erwarten können?

Viele Grüße

Luna

Beitrag von juli-m 20.08.07 - 16:36 Uhr

Hallo Luna,

nach meiner Erfahrung nichts. Vermutlich sollst du in ein oder zwei Wochen wiederkommen, das war bei mir auch so. Dann wird geschaut, wie die Schwangerschaft sich entwickelt, ob man eine Fruchthülle sieht und einen Dottersack, später schon einen Embryo mit Herzschlag. Erst zu diesem Zeitpunkt (7. Woche) wurde bei mir Blut abgenommen und der Mutterpass angelegt.

Ist also alles normal, keine Sorge. Du brauchst jetzt (wie wir alle) ein bisschen Geduld. Lass es dir gut gehen und mach dir keinen Stress.

:-) m (7+1)

Beitrag von reni0707 20.08.07 - 16:38 Uhr

Hallo,

eigentlich kann man nicht einmal den US erwarten.
Es ist auch noch viel zu früh. Bei mir wurde grad mal bei 5+3 die Fruchthülle gesehen, du musst jetzt einfach abwarten.
Blut muss der Arzt nicht nehmen, hat meine auch nicht gemacht.
Was willst du denn erwarten, erst so ab 8/9 Woche macht es wirklich sind und dann werden auch Bluttests und Urintests gemacht und dann kommt alles zwecks Mutterpass....

Lg Reni0707 + #sternchen im Himmel und #baby 5+5

Beitrag von luna30 20.08.07 - 16:44 Uhr

Puh, danke, das erleichtert mich, dass es bei Euch auch so war!
Diese Praxis vom Vertretungsarzt war echt, als ob ich mitten in die 60er Jahre eingetaucht bin. Wahnsinn. Daher auch die Unsicherheit. Bei meinem richtigen FA ist alles so nett und gemütlich, hier war alles so alt und leicht eklig.... Komische Vertretung hat er da ausgesucht....

Am Samstag in einer Woche fahren wir in den Urlaub. Den Freitag wäre ich dann 6 + 2. Meint Ihr, da könnte man schon was sehen??

Lg
Luna

Beitrag von anjulia 20.08.07 - 16:48 Uhr

hi luna,
ja könnte sein - ich hab hier aber schon oft gelesen, dass man da noch nix sah und es dann irgendwie enttäuschend war, also mach dich nicht verrückt!
ich hab meinen mutterpass auch erst in der 7. oder 8. woche gekriegt, und ich fand das reichlich spät ;-) aber ist wohl normal.
alles gute! :-)
anjulia
12. ssw.

Beitrag von eisengel1971 20.08.07 - 17:23 Uhr

hallo
also bei meinem fa war das auch so als ich ihn angerufen habe zwecks termin weil positiv getestet hat er gesagt wir warten dann mal noch so 1-2wochen.. dann war ich 6+2 und man sah ne kleine hülle..
mein mupa bekomm ich aber erst am 3.9 beim 2 termin ..
freu mich auch schon drauf.. dann geht auch mein mann das erste mal mit..
liebe grüße
sandy+alicia-michelle(9)+lukas-maximilian(3)+#ei(8+5)