Umfrage: Was hättet ihr noch gerne zur Geburt bekommen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anro 20.08.07 - 16:46 Uhr

Hallo...

immernoch fragen Leute nach was den unser 2.Sohn gebrauchen könnte.

Mir fällt nichts ein- das meiste haben wie eben vom großen.

Daher: Was sind die Lieblingsspielsachen eurer Kleinen?

oder: Was hättet ihr noch gerne zur Geburt bekommen?

Wert so bis max. 20€

LG und #danke

Anro

Beitrag von hexe_84 20.08.07 - 16:56 Uhr

NIX!!!

Wir haben extra drum gebeten, das NICHTS geschenkt wird, da wir schon fast alles hatten, inklusive Spielzeug und Anziehsachen!!!

Und bei uns ist es das erste Kind gewesen...

Wir haben uns dann darauf festgelegt, das wenn jeman unbedingt was mitbringen will, entweder Windeln oder Nahrung mitbringen soll, oder der Kleinen was auf ihr eigens angelegtes Sparbuch überweist!!!

Das klappt supi und wenn wir was brauchen für die Kleine können wir das Geld von Ihrem Sparbuch nehmen, bzw. hat Sie später ( wenn sie mal so 18/19 Jahre ist... ;-) ) Geld für Führerschein, Auto, Wohnung.... etc.#freu

So werden wir das auch weiterhin bei Geburtstag, Weihnachten und sonstigen Tagen handhaben!#schein

So ertrinken wir wenigstens nicht in Spielzeug oder "ach so süßen" Strampeln, o.ä....;-)


Liebe Grüße,

Hexe und Mia (*08.02.2007)

Beitrag von michi0512 20.08.07 - 17:28 Uhr

ich hät mich über

-ein buch über homöopathie gefreut.

-nen babysittinggutschein

-windeln, pflegeprodukte etc.

-klamotten ab gr. 74

gefreut.


glg



Beitrag von mymorningstar 20.08.07 - 18:20 Uhr

hey anro...

...ich habe ganz konkret, wenn mich jemand gefragt hat, gesagt, dass wir windeln und schlafsäcke brauchen!!!
die hab ich dann auch bekommen.
alles andere haben wir schon...und die klamotten haben eh meistens die falsche grösse.

liebgruss
eni & emil*31.7.07

Beitrag von sam239 23.08.07 - 07:53 Uhr

Hallo Eni,

hab gesehen, dass ihr auch einen EMIL habt. Ich finde den Namen so süüüüüß. Unser Emil ist schon fast 2 Jahre alt.

LG SAM

Beitrag von venuscassandra 20.08.07 - 18:34 Uhr

Hi,

ehrlich???

Ich würde mir wünschen, dass man Gutscheine mitbringt...
Denn es ist doch so, die einen bringen was mit und die anderen etwas ähnliches oder sogar das Gleiche!
Mit einem Gutschein kannst du entscheiden was gekauft wird und was du brauchst, außerdem kann man einen Gutschein auch mal ein bisschen später einlösen, somit bleibt er auch aktuellen Sachen vorbehalten!
Ansonsten würde ich mir auch wünschen, dass ein beliebiger Betrag auf ein Sparkonto überwiesen wird...
Uns hat man ganz viele Sachen geschenkt, mit denen wir nicht viel anfangen konnten und das ist schade!!!

LG
Sandra

Beitrag von yamie 20.08.07 - 19:27 Uhr

windeln und gutscheine. oder den 20er halt so in einen umschlag.



gruß
yamie mit #baby jessica emily *03.03.07

Beitrag von uggl 20.08.07 - 19:44 Uhr

das einzige was ich wollte war geld oder nix, den ich hatte schon alles gekauft ;-)

Beitrag von susiwt52 20.08.07 - 21:52 Uhr

Hi!

Wir wollten
***** viele Gutscheine für DM, Müller, Schlecker & Co. *****

Haben wir auch gekriegt und diese in alles was man WIRKLICH braucht eingetauscht.
Windeln, Feuchttücher, Stilleinlagen, Fencheltee - lauter so Zeugs das einem keiner schenken will.

LG
Susanne & Sophia *9.12.06

Beitrag von baby1997 20.08.07 - 23:12 Uhr

Hallo!

Wenn wir gefragt wurden, habe ich klar gesagt, dass wir nichts mehr benötigen und auch nichts mitgebracht werden müsste.
Wenn man uns jedoch etwas Gutes tun wollte, sollte man doch etwas Schönes für unsere ältere Tochter mitbringen (Malbuch oder Puzzel sind ihre momentanen Highlights). So kann sie sich auch mal alleine beschäftigen, wenn ich zb stille.

Fand sie toll, dass sie als große Schwester auch Geschenke bekommen hat und wir können jetzt ganz viel malen und puzzeln. Geht auch sehr gut mit Baby auf dem Arm.

Gruß Christiane