meine geschichte*****mutmaching*****

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von bebegim23 20.08.07 - 16:54 Uhr

hallo ihr lieben...

ich möchte euch mal unsere geschichte erzählen bzw. schreiben....

wir haben zwei jahre probiert ein #baby zu bekommen, nur leider klappte es nicht.

mein mann ging zum urologen um ein spermiogramm machen zu lassen und es viel sehr schlecht auch.
ich ging dann wenig später zu meiner FÄ die meinte das wir mit diesem ergebnis auf normalen wege keine chance hätten ein #baby zu bekommen.
wir sollten uns auf eine ICSI einstellen.
mein mann sollte jetzt mitte august nochmal ein vergleichs spermiogramm machen lassen und im september wollten wir dann mit den vorbereitungen für die ICSI anfangen aber dazu kam es nicht denn ich habe letzten montag positiv getestet.
ja so kanns gehen.....wir hatten uns schon voll darauf eingestellt und nun kam alles anders.

es gibt also doch noch wunder....ihr müßt nur fest daran glauben und alles wird gut.

nächste woche montag habe ich endlich einen termin da bin ich dann nach eigenen errechnungen in der 6. woche.

lg peggy

Beitrag von desirad23 20.08.07 - 18:53 Uhr

Hallo Peggy,

ich wünsche dir alles Gute zur #schwangerschaft und eine wunderschöne Kugelzeit... das macht mir heute richtig viel Mut, den ich gebrauchen kann... kannst ja mal gucken, wenn du möchtest...

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1038667

Liebe Grüße und alles Gute
Desiree #blume

Beitrag von peggy72 20.08.07 - 21:08 Uhr

Hallo Peggy,
ich habe fast die gleiche Geschichte im Mai erlebt, ich war zum FA und der hat dann festgestellt dass die #schwimmer meines Freundes nicht beweglich genug wären um in meine Gebärmutter einzudringen. Ich war am Boden zerstört, doch dann am 14/06 testete ich positif, konnte es kaum glauben.
Naja, leider war das Glück nicht von langer Dauer, hatte am 20/07 eine Ausschabung, war und ist nicht leicht, doch wenigstens wissen wir dass es klappen kann, und das ist schon eine sehr grosse Erleichterung.
Wir sind auch schon wieder am Üben ;-) und wenn mein Körper mir keinen Streich spielt hat es sogar vielleicht gleich wieder geklappt, habe so komische Symptome...

Wünsche dir viel Glück

Peggy

Beitrag von hima 21.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo Peggy,

die Geschichte könnte von mir stammen.. nur leider fehlt mir
noch die #schwanger -schaft #gruebel

Aber ich wünsch dir alles Gute und eine tolle Kugelzeit!!

LG Hima

Beitrag von fcn 21.08.07 - 13:03 Uhr

Hallo wünsch dir eine wunderschöne#schwanger schaft und natürlich da alles gut geht das macht mir richtig hoffnung hoffe das ich mich auch bald freuen kann #fest#glas hoffe natürlich auch das bei deiner us alles okay ist #liebdrueck nicole