Intime Krampfadern :o(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liese1301 20.08.07 - 17:02 Uhr

Hallo Ihr lieben Kugelbäuche,

habe gerade beim Duschen festgestellt, daß ich Krampfadern an den Schamlippen habe... #schock

Habt Ihr damit Erfahrungen? Was kann man dagegen machen? Ist es irgendwie schädlich - eventl. bei der Geburt behinderlich? Muß man das angeben? HILFE!!! #schwitz

Vielen Dank für Eure hoffentlich zahlreichen Antworten.

Liebe Grüße
Louise + #baby 29+1

Beitrag von peppi_neu 20.08.07 - 17:39 Uhr

Hallo...

ich hab das leider auch, hab meinen Arzt gefragt aber der meint da kann man nicht viel machen...

hab im Internet gelesen das man als STütze Binden tragen soll,ab und zu kühlen.....es soll wohl auch Salben geben...

hab auch ein bissel Angst das es bei der Geburt stören könnte...

werd ja sehen was die im KH sagen :-(

lg Stephanie 34. SSW

Beitrag von tseatse 20.08.07 - 19:31 Uhr

hallo louise,

ich hatte das leider auch. da kann man gar nicht viel machen. sie haben mich auch nicht wirklich gestört. hab's ja nicht immer gesehen.
die geburt verlief deshalb aber trotzdem ganz normal und ohne komplikationen und ich hab's auch nicht erwähnt.

nach der geburt waren die auf der stelle verschwunden.
werden aber bei der nächsten schwangerschaft zu 90% wiederkommen....

bin jedenfalls froh, dass sie wieder weg ist.

liebe grüsse und eine schöne restkugelzeit
kerstin mit pia *die bald ein jahr alt wird*