Hey *AUGUSTIS* wo seid ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mymorningstar 20.08.07 - 18:15 Uhr

hey ihr lieben...

...wie gehts euch denn so mit baby???
mein kleiner prinz wird morgen 3 wochen alt...man wie die zeit vergeht#schock
gerade hat er eine schwierige phase...wachstumsschub und dazu noch ganz fürchterliche blähungen. ich bin die ganze zeit nur am stillen...und er am pupsen...heulen und spucken. der arme kerl!!!
aber ansonsten gehts uns gut!
die nächte sind kurz und die tage lang. aber ich bin sooooo glücklich meinen kleinen endlich bei mir zu haben!!!!
und ein blick in seine kulleraugen und ich bin verzaubert und hin und weg!!!

lasst es auch gut gehn mädels!!!

liebgruss
eni & emil*31.7.07

Beitrag von kili77 20.08.07 - 18:34 Uhr

Huhu! Hier sind wir! Neele ist schon 2 Wochen alt heute und ich hab auch gedacht die Zeit vergeht wahnsinnig schnell!
Mit Bauchweh und spucken haben wir zum Glück kein Problem (toitoitoi) aber meistens kann sie abends nicht einschlafen und ist nur am weinen und mag auch nur dauernd an die Brust. Manchmal komm ich mir echt nur am Sofa angebunden vor, dauerstillend. Aber dann kommt auch wieder ein Tag wie heute, wo wir ENDLICH mal raus können, auch wenns nur für ne halbe Stunde ist.
Ich hoffe ich krieg sie bald über Nacht auch in den Stubenwagen, bisher schläft sie bei uns im Bett. Ist zwar praktisch, aber ich denke wir würden alle anders besser schlafen ;-)
Naja, wird wohl alles demnächst werden...

LG Kili77

Beitrag von mymorningstar 20.08.07 - 18:39 Uhr

hey kili...

...ist aber auch schön mit dem kleinen würmchen im bett. nachts schlaf ich beim stillen immer ein und dann bleibt emil auch solange mit im bett...und morgens wenn der papa geht, dann hol ich ihn auch zu mir ins bett!
naja und die kleinen müssen sich halt auch erst an alles gewöhnen. das wird schon werden!
ich versuche auch jeden tag rauszugehn, wenigstens für ne halbe stunde...sonst würde ich mir auch vorkommen wie eine dauerstillende!

liebgruss
eni

Beitrag von kili77 20.08.07 - 19:00 Uhr

das stimmt auch, irgendwie ist diese Nähe ja auch schön und wenn sie nicht mehr bei mir schlafen würde, würde mir jetzt nach 2 Wochen schon was fehlen... Andererseits hab ich doch bissl schiss den Absprung zu verpassen und dass sie dann nie im eigenen Bett schlafen mag!
Aber sie macht das eh so, wie sie es will und braucht und so werde ich ihr geben was sie braucht.

ganz schön schwierig alles so am Anfang gell?

Beitrag von butterfly1564 20.08.07 - 19:12 Uhr

hallo eni,

unser Leonidas ist am Samstag 3 Wochen gewesen und wir habengenau dieselbe phase...das ist sehr anstrengend, aber nachts schläft er zumindest (manchmal 4, aber meistens 2-3 stunden).
bin nur noch am stillen und bin fast verzweifelt, als es die letzten 3 tage jedesmal 7 stunden lang "theater" gab...muss ihm aber hoch anrechnen, dass er nicht wirklich schreit, wenn dann nur kurz mal!
ich bin auch so unwahrscheinlich verliebt...so ein süßer bär!!!

lg lena mit leonidas *28.7.2007

Beitrag von butterfly1564 20.08.07 - 19:14 Uhr

hatten heute die u3...
er hat in 12 tagen (seit der letzten untersuchung) 700 g (seit geburt 900g) zugelegt und seit geburt ist er 8!!! cm gewachsen!
ansonsten ist alles in ordnung...zum glück!

Beitrag von 6woche.1 20.08.07 - 19:37 Uhr

Hallo


Ich bin auch eine August Mami #freu ET eigendlich am 27.7 .Unsewre Nächte sind ganz angenehm,seit ein paar Tagen hat Joel nur einmal in der Nacht Hunger.Ich weis aber das sich das auch wieder ändern kann.Under Tag geht meistens auch super schnell um.Joel hat zum Glück keine Blähungen,keine Kolliken und ist kein Schreibaby.Er weint eigendlich nur wenn er Hunger hat oder nicht zum schlaf findet.Ja die Zeit geht echt schnell vorbei #schmoll aber Joel darf noch lange ein Baby bleiben ich geniesse jede Sekunde mit im.Ich stille Joel auhc voll udn geniesse die se Zeit sehr.Bin eigendlich auch oft am stillen meistens hat Joel nach 2 std wieder Huger manchmal schläft er aber auch 2-4 std am Stück.Sonst ist bei uns alles so wie es voher auch war.




Lg Andrea mit Janic 23.11.05 und Joel 4.8.07

Beitrag von 6woche.1 20.08.07 - 19:38 Uhr

Achja Jeol ist auch ein Spuckbaby mal mehr mal weniger.

Beitrag von ela1975 20.08.07 - 20:22 Uhr

Huhu,

bin auch eine Augustmami. Unser Tobias ist am 9.8 geboren.
Wir sind am Mittwoch eine WOche zu hause und wir müssen uns noch einleben.
ICh habe schon einen fast vier Jahre alten Racker und da ist doch alles dopelt soviel.
Noch dazu kommt das mein Mann Nachtdienst hat, leider hat es mit seinem Urlaub nicht geköappt, da soviele an seiner Arbeit krank geworden sind.
Tobias hat auch ein wenig mit Blähungen zu tun und findet grade tagsüber schlecht in den Schlaf.
Er bekommt die Flasche und ich hoffe das er jetzt bis so um 24.00 Uhr schlafen wird.
Aber Ihr habt recht, wenn man in die Kulleraugen schaut, vergisst man das fast alles.

Gruss
Ela