Wie die Paten fragen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternenengel2000 20.08.07 - 18:18 Uhr

Hallo

Langsam stellt sich das Thema "Taufe" bei uns ein.
Nur habe ich die potenziellen Paten noch nicht gefragt #schwitz
Da ich ja schon zwei Kinder habe ist es nicht leicht die geeigneten Kandidaten zu finden ;-)

Heute kam mir die Idee sie per email oder Brief zu fragen. Am Telefon finde ich doof und so persönlich macht doch jeder...

Hatte gedacht, das Timo den Paten direkt anspricht/anschreibt: z.B

Hallo liebe/r

bla bla bla
deswegen würde ich mir wünschen das du mein Pate wirst...etc

Wie würdet ihr das finden?
Oder hat jemand noch eine andere Idee?

Lg Tanja mit Timo *14.05.07

Beitrag von nadjilia 20.08.07 - 18:30 Uhr

Hallo Tanja

ich habe es genau so gemacht. Mein Kleiner hat - noch im Bauch - einen Brief an die potentiellen Paten geschrieben, alles schön aus Kinderperspektive. Ist super angekommen.

LG Nad

Beitrag von bine26 20.08.07 - 18:46 Uhr

Hallo Tanja,

unser kleiner Felix wurde letzte Woche gatauft. Wir haben die Paten gefragt, indem wir einen Brief geschrieben haben (auch aus der Sicht von Felix) und haben ein kleines Patengeschenk dazu gelegt. Dabei war noch der Spruch: "Möchtest du mich auf Schritt und Tritt in meinem Leben begleiten?"

Das kam super an....

LG Bine

Beitrag von sternenengel2000 20.08.07 - 18:59 Uhr

Hi Bine

Was nimmt man denn so als Patengeschenk #kratz

Der Spruch ist super!

Lg

Beitrag von bine26 21.08.07 - 13:31 Uhr

Wir haben bei Babyone einen Bilderrahmen gekauft, wo man auf der anderen Seite einen Abdruck von Fuß oder Hand machen kann. Das haben wir gemacht und den Brief dazu gelegt.

Die Paten haben sich riesig gefreut.

LG Bine