Ich weiß nicht weiter

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lohnie 20.08.07 - 18:35 Uhr

Hallo Ihr,

ich habe Ende Juli die Pille abgesetzt und hätte am Freitag/ Samstag meine Tage bekommen sollen. Bis jetzt ist aber nichts passiert#heul. Ich habe nur das Gefühl das mein Unterleib bald platzt... Mein Bauch ist total hart und empfindlich. Habe keine Lust auf Sex und fühle mich nur Müde.
Kennt das einer von Euch ? Meine FA meinte es könne sein das ich 1 Jahr meine Tage nicht bekommen#kratz und da solle ich mich mal nicht so anstellen. Diesen Satz höre ich die ganze Zeit in meinem Kopf... Aber wir wünschen uns doch Nachwuchs und dass nicht erst in 2 Jahren..#schmoll

Vielleicht bin ich auch innerlich einfach zu Nervös und zu gestreßt(Arbeits usw.) Vielleicht habt Ihr da eine Tip für mich, wie man innerlich ruhiger wird...#gruebel

Würde mich über eine Antwort total freuen...

Liebe Grüße
Bianca

Beitrag von ashandra1 20.08.07 - 18:40 Uhr

Hey du...

lass dich erst mal #liebdrueck...

Also der harte Spruch von deinem FA ist echt extrem daneben. Leider ist nach Absetzen der Pille der Zyklus sehr oft sehr durcheinander. Ein ganzes Jahr wirst du aber ganz sicher nicht auf die Mens warten müssen. Oft genug hört man auch das es im ersten ÜZ nach Pille schon geschnaggelt hat! Also, lass den Kopf nicht hängen... und vor allem:

Such dir einen anderen Arzt!

Alles LIebe!

Beitrag von persona86 20.08.07 - 18:45 Uhr

Hallo

tut mir leid wenn ich jetzt nich das schreibe was du vielleicht lesen willst, aber...

... es ist normal das wenn du die Pille absetzt sich deine Tage verschieben. Du setzt deinen Körper auf "Hormonentzug" und das muss er erstmal verkraften.

Zu den "Anzeichen" die du sagst, kann ich nur soviel sagen, das man sich sehr viel einbilden kann wenn man etwas will.

Als ich meine Pille abgesetzt habe ist aus einem 28 Tage-Zyklus mit der Pille ein 42Tage zyklus ohne Pille geworden, ind em ich alle ss anzeichen hatte nur nicht schwanger war - alles einbildung. Der darauffolgende Zyklus war dann 26 Tage.

Wenn du/ihr euch so unter Druck setzt dann wird das so schnell denke ich mal nichts, dein Körper braucht Zeit und ist keine Maschine die du einfach mal auf "Schwanger werden" einstellen kannst.

Wenn du jetz schon so fix und fertig bist, was sollen die Mädels hier sagen die hier schon 2-3 Jahre probieren??? :-(

Vielleicht solltest du dich mit deinem Körper befassen, zum Beispiel ein Zyklusblatt führen. Da lernst du deinen Zyklus kennen welches Zeichen was bedeutet und gleichzeitig deinen Eisprung deuten.

Aber ein Tipp richte dich bitte bitte nicht nach dem Eisprungkalender den es hier gibt!!! Dein Zyklus ist noch so kurz ohne die Hormone der Pille, das du nie sagen kannst wie lang er wird. Er kann manchmal sogar bis zu 20 Tage (Beispielsweise) schwanken.

Lass deinem Körper echt Zeit und stresst euch nicht.

Alles liebe

Beitrag von amy1977 20.08.07 - 18:45 Uhr

Das gibts ja gar nicht. Wechsel sofort den Arzt! Ist ja echt gemein, so ein Spruch, wenn man sich ein Baby wünscht.
Meine FA ist supernett, als ich eine Woche zu früh meine Tage bekommen haben (was ja nun wirklich kein Drama ist) und sie angerufen habe, weil ich das so seltsam fand, war sie ganz erleichtert, dass ich "nur" so eine Lullerfrage hatte und nichts schlimmes passiert ist.

Beitrag von gisele 20.08.07 - 19:01 Uhr

hallo bianca!!
ich möchte dir mal mut machen#liebdrueck
ich habe 13 jahre die pille genommen#schock
im september 2005 abgesetzt,im november 2005 war ich schon schwanger#schock#freu
ich bekam meine tage so wie immer(einmal#hicks) und dann war es schon passiert#schwanger
also,es kann auch mal anders laufen;-)
übrigends ging es ausser mir 3 weiteren freundinnen von mir so,wir sind alle nach jahrelanger pilleneinnahme sofort schwanger geworden#huepf
wechsel den frauenarzt,sowas muss man sich nicht anhören,gibt ja genug;-)
ganz lieben gruss,nadine(die seit vorgestern auch wieder abgesetzt hat#huepf#freu)