Übel von Morgens bis Abends....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wirbelwind85 20.08.07 - 19:14 Uhr

Hallo ihr Mitleidenden :-)
geht es noch jemand genaus so? mir ist übel wenn ich morgens aufsteh, bis ich abend wieder ins Bett geh, ohne Unterbrechnung!#heul und das nun seit 2 Wo. von der Müdigkeit, will ich gar nicht angfangen. Möchte morgens gar nicht aufstehen, da ich nach 10 Std. Schlaf immer noch müde bin.
Kann mich irgendwie gar nicht so richtig über die Schwangerschaft freuen, sondern würd am liebsten nur noch heulen.#heul
Bin erst in der 8 SSW. Hoffe dass geht nicht die ganze Schwangerschaft so!

Liebes Grüßle
eure verzweifelte
Rahel

Beitrag von anne2112.86 20.08.07 - 19:19 Uhr

Ach du Arme,
ich hatte das auch ein wenig aber bei mir hat das erst in der 12.SSW angefangen,habe dann ungesüßten Ingwertee getrunken#mampf und dann ging es auch ein bisschen...

LG Anne 36+4------ es wird besser glaub mir;-)

Beitrag von kissmet81 20.08.07 - 19:19 Uhr

Hallo,

bei mir ist es nicht umbedingt die Übelkeit, die hält sich sehr im Rahmen. Ich habe einfach so ein unwohles Gefühl den ganzen Tag über. Vorallem was den Bauch betrifft...aber auch nervlich! *grrr*
Ich hoffe auch das das bald wieder abnimmt.

LG,
kissmet81 - 7SSW

Beitrag von wirbelwind85 20.08.07 - 19:30 Uhr

bei mir ist es bis jetzt noch nicht so das ich mich übergeben muss, aber das Gefühl bevor man sich übergeben muss, als so mega übel, das ist ständig da! was meinst du mit nervlich unwohl?

Beitrag von kissmet81 20.08.07 - 19:35 Uhr

Okay nervlich unwohl ist wohl der falsche Ausdruck dafür.....da paßt wohl eher schnell genervt! *g*

Beitrag von elaberg80 20.08.07 - 19:25 Uhr

hallo,
mir geht es genauso! Hänge ständig überm Klo! Bin Ende 8.Woche! Zu dem ist meine FÄ im Urlaub, so das ich sie nicht mal fragen kann, was ich nehmen darf! Hänge auf der Arbeit nur noch durch!
Also, es kann nur noch besser werden!
Da müssen wir wohl durch!
Das mit dem Ingwer hab ich auch schon probiert, aber irgendwie hat es nicht wirklich geholfen!

L.G. Ela

Beitrag von karin1985 20.08.07 - 19:32 Uhr

Hallo Rahel!

Mir geht's auch so ähnlich, allerdings ist es an manchen Tagen doch etwas besser!Mir ist am meisten nach dem Essen übel und am Nachmittag fangen die Füße an zu schmerzen#schmoll (obwohl ich ziemlich gleich viel steh, geh und sitz bei meiner Arbeit).
Naja, aber ich hab mir sagen lassen, dass das ganze v.a. in der ersten Zeit so schlimm ist weil sich der Körper ja auf schwanger umstellen muss. Hoff mal dass das auch stimmt!:-)

Hoffentlich geht's dir bald besser und du kannst die Kugelzeit noch genießen! #liebdrueck

#blumeLG Karin (6. SSW)

Beitrag von wirbelwind85 20.08.07 - 19:40 Uhr

Hi Karin,
ich hoffe du hast Recht und es wird bald besser :-D

Wo kommst du denn her?

Grüßle
Rahel

Beitrag von yasna 20.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo
Ich habe das selbe durchgemacht mir ging es richtig schlecht ich bin nun fast 15 wochen schwanger und weiss wie du leidest !!!

Ich habe mein doc gefragt und habe postadoxin tabletten bekommen die man nur einmal am tag nehmen muss und das abends und dir geht es 24std gut !!!! die sind fuer schwangere und sogar auch stillende die sind super nur weiter zu empfelen ruf doc gleich an und frag nach !!!!!!!

ich drueck die daumen das sie dir verschrieben werden und es dir schnell besser geht!!!!!

Bianca

#mampf das geht dann auch wieder supi!!!!