7 tage nach enantone gyn immernoch keine mens? jmd. erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausimaus18 20.08.07 - 19:18 Uhr

hallo ihr süßen,

also, ich hatte heute vor einer woche die enantone gyn bekommen, das ist die downregulierung.
nromalerweise sollte ich spätestens 7 tage später meine mens bekommen, aber es ist NICHTS in sicht, wie kommt das?!?
hat sich bei jemanden von euch auch die mens dadurch verschoben.
wenn ich bis ende der woche meine mens immernoch nicht habe, soll ich mich in der kiwu klinik nochmal melden.

kann es sein, dass ich trotz schlechtem spermiogramm nun doch schwanger bin, weil wir nicht mehr seit beginn der behandlung so unter druck stehen und ganz locker aus der "hüfte" #sex haben können?!?!
ich bin mal richtig ratlos.
bitte um rat


lg
nadine
#danke

Beitrag von myame81204 20.08.07 - 19:29 Uhr

Hallo Nadine,
bei mir hat sich durch die Downregulierung die Mens leicht verschoben. 2 Tage später als normal und 10 Tage nach der Spritze. Das kann wohl mal vorkommen. Wahrscheinlich sollst du auch 14 Tage nach der Spritze anfangen zu stimmulieren. Du mußt deine Tage davor bekommen, sie müssen nicht fertig sein. Also bei mir war das so.
Ich drück die #pro das es klappt #klee.
Was macht ihr, ICSI ?
LG Melanie

Beitrag von mausimaus18 20.08.07 - 19:41 Uhr

ja wir machen eine icsi.
also ich sollte mit dem spritzen am 3. zt beginnen. mhhh naja mal schauen.

bin vll auch etwas arg augeregt.
halte dich auf dem laufenden...

lg
nadine