Heute 3. Screening - Plazenta leicht vernarbt/verkalkt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unicorn1976 20.08.07 - 19:33 Uhr

Hallo Ihr lieben Mitkugelbäuche!

Ich hatte heute mein drittes Screening - alles in Ordnung, bis auf ein paar weiße Stippern auf der Plazenta. Mein FA sagte, es handele sich dabei um kleine Narben? Ich dachte, mich aus meiner ersten SS daran erinnern zu können, dass es sich dabei um Kalkablagerungen handelt - was denn nun, Narben oder Verkalkung :-)??? (habe ganz vergessen ihn zu fragen...)

Dann hat er noch in den Mutterpass eingetragen F-Plazenta (könnte das Fundus-Plazenta heißen, und falls ja, was bedeutet das?).

Und weiß jemand, wie ich die Größe des Wurmes errechnen kann?

Habe folgende Daten:

KU (Kopfumfang): 283 mm
AU (Bauchumfang): 259 mm
FL/HL (Oberschenkelknochen): 56 mm

LG Birte mit Jana an der Hand und Simon im Bauchi (29+6)

Beitrag von lenchen25 20.08.07 - 19:46 Uhr

hallo,
also verkalkungen machen narben. was eine f-plazenta ist kann ich dir leider nicht sagen.
fl x7 = ungefähre körperlänge

liebe grüße lenchen

Beitrag von unicorn1976 20.08.07 - 19:53 Uhr

echt, so groß??? Jana hatte Anfang der 30. Woche auch eine Oberschenkellänge von 57 mm und war dann bei der Geburt 50 cm groß... wachsen die nur noch so wenig in der Länge?

LG Birte

Beitrag von lowgravity 20.08.07 - 19:50 Uhr

Also so ca. 48 cm groß

Beitrag von unicorn1976 20.08.07 - 19:54 Uhr

echt, schon so groß??? Jana hatte Anfang der 30. Woche auch eine Oberschenkellänge von 57 mm und war dann bei der Geburt 50 cm groß... wachsen die nur noch so wenig in der Länge?

LG Birte

Beitrag von sunjoy 20.08.07 - 19:55 Uhr

nee, keine Panik! so um die 39cm. Ich weiss nicht, wie die Userin auf die Größe kommt ...

LG

Beitrag von unicorn1976 20.08.07 - 19:57 Uhr

Ufffz, da bin ich aber erleichtert... - und wie errechnet man das?

LG Birte

Beitrag von sunjoy 20.08.07 - 19:58 Uhr

FL x 7, dann hast du die Größe ungefähr

LG

Beitrag von unicorn1976 20.08.07 - 20:01 Uhr

#Danke, hatte mir ja auch schon die erste Userin geschrieben, aber ich habe mich von den 48 cm so verunsichern lassen, dass ich selbst auch nicht mehr rechnen konnte *g*...

LG Birte

Beitrag von sunjoy 20.08.07 - 20:03 Uhr

;-)

gern geschehen!

LG

Beitrag von yvozi 20.08.07 - 22:28 Uhr

hallo birte!

fl x 7 = ungefähre körperlänge ist richtig, dein kleiner ist also circa 39,2 cm groß! er wächst also noch tüchtig bis zur geburt :-D

zum rest kann ich dir leider nix sagen.

alles gut weiterhin, liebe grüße

-----yvonne + zappel, 27. ssw