darf ich schon die 2er nahrung geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytraum123 20.08.07 - 19:38 Uhr

hallo an alle#freu
ich wollte fragen,ob ich meinem sohn abends,die 2er nahrung geben darf?er ist jetzt 14 wochen und 2 tage alt und bekommt beba ha1 von nestle.diese bekommt er meist um 18.30 uhr und geht um 19 uhr zu bett.würde ich ihm schaden wenn er sie nur abends bekommt?die hebi sagte wenn er 180 ml trinkt,dann kann ich ihm ruhig die flasche abends mit der 2er nahrung geben.aber er trinkt nie und nimmer 180ml.er ist kein besonders guter esser,er trinkt zwischen 120ml und 150ml...danke für eure hilfe#schein

Beitrag von sanni68 20.08.07 - 19:48 Uhr

Hallo,

warum willst du überhaupt die 2er geben???
Ich würde das nicht machen, schon gar nicht, wenn dein Zwerg auch so satt wird.
Es wird empfohlen die 2er Milch nicht vor dem 6. Lebensmonat zu geben.

Übrigens, meine Maus ist 6 Monate alt und wird immer noch von der Pre satt ;-)

Gruss Sanni

Beitrag von darkvenusgirl20 20.08.07 - 19:49 Uhr

hallo.
hast du villt schon mal probiert die narung etwas di8cker zu machen??
tu doch einfah mal ein löffel pulver mehr rein.

Beitrag von babytraum123 20.08.07 - 19:51 Uhr

darf man das,also die nahrung dicker machen abends?

Beitrag von kiwisahne 20.08.07 - 19:58 Uhr

Hallo,

Nahrung dicker machen ist immer schlecht, es kann zu verstopfung kommen und ich weiß ja nicht wie deiner reagiert aber Beba stopft sehr leicht.
Wir haben da schon ab und an Probleme #schwitz
Bevor ich auf die 2 er umgestellt habe, habe ich auch Breifläschchen gegeben, das ist aber nicht´s für ein 14 Wochen altes #baby und auch nur die 2 Wahl, da mann ja nur andickt.

LG Michaela

Beitrag von babytraum123 20.08.07 - 20:06 Uhr

danke;-)

Beitrag von kiwisahne 20.08.07 - 19:52 Uhr

Hallo,

also die Beba 2 enthält mehr Vitamine und mehr Mineralstoffe allerdings auch mehr Stärke, zum satt machen.

Gennerell sollte mann die 2er Nahrung immer erst nach vollendeten 4 Monat geben.

180 ist auch für so ein kleines #baby eine wirkllich grosse Menge, das schafft meiner mit 9,5 Monaten selten ;-)

Wir haben jetzt erst umgestellt, vor 3 Tagen und das auch nur Nachts, da die 1er immer die erste Wahl ist, aber 2-3 mal Nachts raus, waren auf Dauer doch viel #schwitz, jetzt kommt er auch ab und an nur 1 mal #freu

Ich weiß ja nicht warum du umstellen willst, irgendwann reicht die 1er nicht mehr, Krabbel usw aber mit 14 Wochen #kratz, also ich würde solange wie möglich bei der 1er bleiben, auch wenn die 2er von Beba besser ist, als viele anderen Marken.

Schaden tut ihm das nicht wenn du Tags die 1er gibst und Nachts die 2er, unsrer verträgt das gut.

LG Michaela

Beitrag von musicalfever4 20.08.07 - 21:11 Uhr

Hallo,
die 2er Milch sollte man doch auch erst nach dem Beikoststart geben!!
LG Petra

Beitrag von ani345 20.08.07 - 21:32 Uhr

hallo,
ich denke das mußt du für dich entscheiden was für deine kind am besten ist.
Mein kleiner bkommt schon beikost. Ist 24 Wochen alt und habe ihn diese Woche auf 2er umgestellt, er trinkt nur morgens und nachmittags seine Flasche.

Mir wurde mal gesagt wenn mittags und abends Brei gegeben wird kann man auf die 2er umstellen.
Das habe ich gemacht und das bekommt meinem kleinen super.

lieben gruß