kann hoffnung wieder mal aufgeben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tinsmile 20.08.07 - 19:48 Uhr

hallo ihr lieben,

hab mir diesen monat vorgenommen, nicht nach meinem Eisprung zu sehen.erst wenn ich mir sicher bin dass er schon vorbei ist... na ja jetzt hab ich eben grad meinen eisprung über urbia berechnet und musste leider feststellen dass wir leiden an den möglichen tagen keinen #sex hatten....#heul

ich geb die hoffnung jetzt echt bald auf...oh mann....bin schon nah dran mir die pille wieder zu holen. und vielleicht in meinem job ein bisschen karriere machen.dann kann ich meinem kind auch mal mehr bieten...

sorry für mein gehammere!

wie gehts euch denn so beim Kinderwunsch?

LG tinsmile

Beitrag von suesfrosch 20.08.07 - 19:50 Uhr

Und warum lässt die Pille nicht weg und versucht in deinem Jop so Kariere zu machen? Vll wirst dann ss.

Beitrag von tinsmile 20.08.07 - 19:53 Uhr

ich hab eine nicht so leichte chefin...wenn ich jetzt komme mit lohnerhöhung und anderer Aufgaben und werd dann schwanger...dann bekomme ich sicherlich maßive probleme mit ihr...weil sie dann sagt,dass ich diese lohnerhöhung bestimmt nur wollte weil ich die absicht hatte schwanger zu werden um dann mehr geld vom staat zu kassieren....
das hatte sie mir schon mal leise mitgeteilt....also sie weiß natürlich nichts vom kinderwunsch...

ist a bissal kompliziert alles.........muss dazu sagen dass sie keine kinder kriegen kann....

Beitrag von suesfrosch 20.08.07 - 19:59 Uhr

Aber wenn das deine Cheffin schon mal leise zu dir gesagt hat ist das schon heftig. Oh man ein Glück das ich nicht so ne Cheffin habe. Auch meine Cheffin hat keine Kinder darf sie auch nicht;-) (katholisch-Nonne)

Beitrag von sohnemann_max 20.08.07 - 19:52 Uhr

Hi,

soll ich Dir was sagen?!?! Bei unserem Sohn haben wir 18 Monate geübt....

Seit 25 Monaten nehme ich nun keine Pille mehr und wir verhüten auch nicht. Und was ist passiert?!?!? NICHTS!

Seit 7 Wochen nehme ich nun Hormone, da ich leider zuviel männliche Hormone in mir habe.

Mal gucken, vielleicht hilfts ja irgendwann!! Aber aufgeben?!?! Niemals!!!!

Liebe Grüße
Caro