ZT 61. Brauche Rat.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evegirl 20.08.07 - 20:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin mitlerweile beim 61 ZT angelangt. Habe schon 2 SST gemacht beide negativ. Beim ZT 43 habe ich beim FA angerufen die sagten ich soll noch abwarten da ich vorher die Pille genommen habe.
Was meint Ihr soll ich nun zum FA? Hätta ja schon fast im 3 ÜZ sein koönnen.
Was soll ich tun?

Lg Eve

Beitrag von willeinbaby 20.08.07 - 20:34 Uhr

hallo

ja das kann gut sein das der FA den zyklus abbrechen muss...
nach so langer zeit, ich würde nochmal anrufen, oder zu einem anderen gehen weil so lang muss kein zyklus sein.

#herzlich dani

Beitrag von michi0512 20.08.07 - 20:35 Uhr

mach nen termin ;-)

sicher wird mens ausgelöst werden.

glg

Beitrag von evegirl 20.08.07 - 20:37 Uhr

Danke für die Antworten.

Wie wird der denn ausgelöst? Ist die Mens danach wieder 28 Tage?

Beitrag von michi0512 20.08.07 - 20:45 Uhr

wird eben mit medikamenten ausgelöst. wie genau weiß ich net. aber danach muss die mens nicht direkt 28 tage sein, also der zyklus. dein körper braucht ne weile. mit viel pech haste wieder nen ewig langen zyklus.

glg

Beitrag von willeinbaby 20.08.07 - 20:46 Uhr

du bekommst 12 tage medikament und dann geht der neue zyklus los...und kann leider unterschiedlich sein.

dani

Beitrag von evegirl 20.08.07 - 20:48 Uhr

Alles klar dankeschön.

Beitrag von willeinbaby 20.08.07 - 20:50 Uhr

bitte gerne