Hat hier noch jemand ein Kind, das

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sneukje 20.08.07 - 21:05 Uhr

noch kaum Zähne hat?

Hallo,

es geht darum, das Leah mit Ihren fast 16 Monaten immer noch nur 2 Zähne hat. Die ersten beiden kamen schon sehr spät. Der erste mit knapp einem Jahr, und der zweite mit ich glaub 14 Monaten.

Der Kia sagt sie sind alle vorhanden. #gruebel

Ich weiß jedes Kind ist anders, ich möchte auch nur wissen, obs bei noch jemandem so ist. Muss mir nämlich immer öfter blöde Kommentare anhören :-[

Danke schonmal und einen schönen Abend noch #blume

Alex und die fast zahnlose Leah ;-)

Beitrag von binnurich 20.08.07 - 21:16 Uhr

Also, bei meiner (25 Monate) fehlen nur noch 4 Backenzähne.
Auf blöde Kommentare würde ich antworten: Was spät kommt hält länger!

Und wenn der KiArzt sagt, alles i. O. würde ich mir keine Gedanken machen oder meinen Zahnarzt nochmal fragen.

Beitrag von babybauchnr2 20.08.07 - 21:18 Uhr

Hi Alex,

mach dich nicht verrückt, die kommen noch alle!!!

Meine Maus hat ihren 1. Zahn mit 14 Monaten bekommen, dafür alle 4 Backenzähne auf einmal, die restlichen Schneidezähne kamen dann auch ruck zuck und jetzt vor ein paar Wochen (sie ist jetz 2 1/2) die 4 Eckzähne auf einmal.

Es fehlen immer noch die hinteren 4 Backenzähne, aber die können auch noch um den 3. Geburtstag kommen!

Alles Gute für Euch

Gruß Nadine

Beitrag von silberknopf 20.08.07 - 21:58 Uhr

Hallo,

mein Lütter ist jetzt auch fast 16 Monate und hat die beiden unteren Schneidezähne sowie einen oberen Schneidezahn, der gerade erst durchgebrochen ist.

Sein erster Zahn ist 1 Woche vorm 1. Geburstag durchgebrochen, der zweite mit ca 14 Monaten und der dritte mit gut 15 Monaten. Auf die blöden Kommentare sage ich entweder gar nichts oder sowas wie "Je später die Zähne kommen, desto gesünder sind sie!" Stimmt sogar, da die Zähne sich quasi mit Kalzium vollsaugen solange sie im Zahnfleisch noch komplett drin stecken.

Also, lass dich nicht ärgern, wir haben das gleiche "Problem" ;)

LG,
Silberknopf mit Silberknöpfchen

Beitrag von silberknopf 20.08.07 - 21:59 Uhr

Ich seh gerade. Unsere beiden wurden am gleichen Tag geboren :)

Beitrag von sneukje 20.08.07 - 22:03 Uhr

Hehe, hast du also auch einen kleinen Stier zu hause ;)

Will dein Krümel auch immer mit dem Kopf durch die Wand?

Beitrag von silberknopf 20.08.07 - 22:05 Uhr

Und wie! So einen Dickkopf hab ich noch nie gesehen... Aber gut, da müssen wir dann wohl durch ;)

Beitrag von sneukje 20.08.07 - 22:11 Uhr

Wohl oder übel :-)

Beitrag von sneukje 20.08.07 - 22:02 Uhr

Hallo,

klar hab ich auch immer gesagt, die kommen schon noch irgendwann, ansonsten wirds halt das erste Kind von 2 Jahren mit einem Gebiss #freu

Aber jetzt seh ich das wieder gelassener!

Danke nochmal!

Beitrag von remaverin 20.08.07 - 23:02 Uhr

Nimms mit Humor!
Meine Tante hat auch sehr spät Zähne bekommen, sie konnte schon sprechen, bevor sie Zähne hatte. Sie wurde darauf getrimmt, den Leuten die blöde Kommentare zu den fehlenden Zähnen abgegeben haben, zu sagen sie bekomme ein Gebiss #schock #schock :-)

LG Miss Piggy

Beitrag von tinar81 21.08.07 - 11:36 Uhr

Zu diesem Thema hab ich mir auch laaaaaaange Zeit blöde Kommentare anhören müssen. Bei unserem Sohn ist der erste Zahn 1 Tag vor seinem ersten Geburtstag durchgebrochen. Seit er 6 Monate alt war hat jeder der uns gesehen hat gefragt "Und, hat Sebastian schon einen Zahn???" Hat echt genervt. Aber mittlerweile sind wir gut dabei. Ihm fehlen lediglich noch die 4 Eckzähne und die 4 hinteren Backenzähne... Wobei ích auf die noch ein bisserl verzichten kann. Die anderen 4 sind alle auf einmal durchgebrochen - da hat der Kleine 1 Woche kaum was gegessen, weil ihm der Kiefer so weh getan hat....

Also lass dich nicht von den Kommentaren anderer Leute nervös machen... Ich habe auch die Einstellung: Was später kommt hält länger.

LG Martina