Klebereste an Fensterrahmen - wie gehen die ab?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von maren04 20.08.07 - 21:31 Uhr

In unserem neuen Haus hat die Vorbesitzerin an allen (!!) Fenstern diese schrecklichen Klebedinger für die Bistrogardinen angeklebt. Teilweise sogar unten und oben. Also 4 pro Rahmen. Es handelt sich um dunkelbraune Kunststoffrahmen. Die Haken habe ich ja ab, aber wie bekomme ich ohne den Rahmen zu beschädigen, diese Klebefläche runter?
Vielen Dank für eure Tips
Tina

Beitrag von nina001 21.08.07 - 06:58 Uhr

versuche mal den fön oder eisspray.
grüße

Beitrag von schnuffinchen 21.08.07 - 08:59 Uhr

Waschbenzin!

Kriegst Du im Schlecker.

Beitrag von alter_hase2000 21.08.07 - 08:59 Uhr

Hallo Tina,

guck mal hier:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=46&tid=1037556

LG,
Patsy

Beitrag von cinderella2008 21.08.07 - 13:19 Uhr

Ich habe das gerade am Wochenende ganz vorsichtig mit dem Schaber fürs Glaskeramikfeld abgekratzt. Es ging ganz einfach und es sind keine Spuren zu sehen. Allerdings habe ich weiße Kunststoffrahmen.