Kinobesuch gefährlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babette20 20.08.07 - 21:33 Uhr

Hallo zusammen, wollt mal wissen wegen ein Kinobesuch,ob es gefährlich sei, weil ich gehört und gelesen habe das man tiefe Bässe vermeiden soll...aber im KIno da ist doch voll das Beben ;=) ( D. Digital)
Also darf man jetzt nicht mehr Kino gehen?

LG Babs 25.Ssw

Beitrag von amy1977 20.08.07 - 21:35 Uhr

Das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder ;-)
Geh ins Kino und genieß den Sound. Da gibts schlimmeres!

Beitrag von babette20 20.08.07 - 21:37 Uhr

Ähm wenn es n icht mein Ernst sei ,dann würd ich nicht Fragen!!!;) naja also angenehm finde ich es nicht...diesen krach und die Kinder erschrecken sich leicht... ich frag wegen andere Erffahrungen ,ok?
LG

Beitrag von bine0072 20.08.07 - 21:40 Uhr

Ups! Sorry - habe es auch für einen Witz gehalten #hicks

Selbstverständlich kannst Du ins Kino gehen :-)

Beitrag von mienele 20.08.07 - 21:36 Uhr

Ja ja gehn nur!
Die Frage kam schon öfter. Und alle haben darauf geschrieben das es ok ist und nich schädlich!

Warum soll man tiefe Bässe den vermeiden? Hab ich noch nie gehört!

Liebe Grüße Jasmin

Beitrag von bine0072 20.08.07 - 21:37 Uhr

Schöner Witz ;-)

Beitrag von inesita 20.08.07 - 21:38 Uhr

Hui, geh ruhig ins Kino! Danach wird es kaum mehr möglich sein! Laut Konzerte z.B., die soll man lieber meiden.

Ines (die in der SS ständig ins Kino ging!) mit Sebastian 18 Monate

Beitrag von emelie.ylva 20.08.07 - 21:39 Uhr

das einzige gefährlich war damals bei mir das ich mir 4 wochen vor et bald in die hosen gemacht habe vor lachen..mir war sooo lächerlich im bauch damals...heute kann ich über den film nimemr lachen:-D

Beitrag von babette20 20.08.07 - 21:39 Uhr

NA danke, dachte das sei hier ein Forum...????? Wo man Fragen kann??? wenn ihr nen Problem mit meiner Frage habts,dann antwortet nicht!!!!!!!!
#danke

Beitrag von shoki82 20.08.07 - 21:42 Uhr

Das habe ich ja noch nie gehört! Ich war erst vor 2 Wochen im Kino, und während meiner ersten ss eigentlich ständig!
Das Einzige, was mir Probleme macht, ist das lange sitzen... Aber sonst?!?
Lass dich nicht aufhalten! :-D

Gruß... Jessica (25+5) mit Asya (2,5)

Beitrag von ginadelfina 20.08.07 - 21:58 Uhr

HI!
Ich war letzte Woche (SSw 38) im Kino und fand die Bässe sehr unangehm. Auch die sonst so bequemen Sitze waren auf einmal nicht mehr bequem. Ich fand es kein Vergnügen mehr und insbesondere bei den Bässen habe ich mich sehr unwohl gefühlt.
Sollte man also selber ausprobieren. Mir ging es mit den Bässen auch auf einer Hochzeit vor 5 Wochen bereits so - da konnte ich dann aber raus gehen.

LG
Janine

Beitrag von babette20 20.08.07 - 22:46 Uhr

danke schön;)

Beitrag von cathrin1979 20.08.07 - 21:58 Uhr

Huhu !

Geh und hab Spaß ... nach der Geburt ist lange Zeit nix mehr mit Kino ! Nicht nur wegen keine Zeit, sondern wegen chronischer Müdigkeit, chronischer Unlust und aus Angst, dass der Babysitter ja das Kind fressen könnte oder das Haus abbrennt oder oder oder #augen

Ich konnte nicht mehr gehen, weil die keine Sitze mit eingebautem Klo haben :-[



LG

Cat & Lukas (* 26.09.2006)
http://engellukas.de.tl/