brauch mal eure meinung bitte!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von luder2101 20.08.07 - 21:39 Uhr

hallo zusammen
mein sohn ist neun jahre und gestern hatte er das erste mal so stechen in der rechten seite unterhalb des rippenbogens.
mir viel auf das er dringend zur toilette mußte
seitenstiche waren es keine.
dann war alles soweit wieder ok und als ich heute mittag mit ihm unterwegs war(wir saßen noch im auto)da meinte er jetzt sticht es wieder
nach 10 minuten war alles ok aber er mußte diese mal wohl auch zur toilette
denke er hällt zu lange ein
oder kann es auch vom wachsen kommen
kennt das jemand von euch?
sonst ist er top fit
und danach hat er sich auch nicht mehr beschwert
lg antje

Beitrag von windfee 21.08.07 - 05:28 Uhr

ist schwierig zusagen,kannst haben das er zulang anhält.würd aber an deiner stellle mit ihm zum arzt und es abklären lassen.
hier kann man auch nur vermuten und nicht diagnostizieren

lg

Beitrag von sternenzauber24 21.08.07 - 10:21 Uhr

Hallo, liebe Antje!

das kann zum einem mal vom Darm her rühren, mein Sohn hatte das nämlich auch öfter mal, wenn er Verstopfung hatte oder länger einhielt. Ich selbst kenne das auch. Oder aber evtl. der Blinddarm oder irgend was anderes. Ich würde das sehr Streng im Auge behalten, und wenn es wieder auftritt es Ärztlich abklären lassen. Blinddarm muss nicht zwingend mit Fieber etc. einhergehen, daher ist das schlecht zu beurteilen. Dann bist Du selber auch beruhigter, und hast Gewissheit. Viell. sollte er etwas mehr Trinken, wenn er zu lang einhält. Apfelsaft, Traubensaft, Wasser und viell mal ein paar Pflaumen essen. Und viel Bewegung, und bloß nicht zu lang einhalten, der Darm gewöhnt sich sonst daran was wieder zu Chronischer Verstopfung führt, und im Alter kann man dann Darmverschluss erleiden. Rede am besten mal mit ihm #liebdrueck

Alles Gute,

Liebe Grüsse, Julia und 3 Kids#herzlich#herzlich#herzlich